Warum mehr bezahlen? Alle GetResponse Pläne jetzt bis zu  40 % günstiger!
Wie du Black Friday Landing Pages gestaltest, die sich verkaufen (inkl. Templates und Experten-Tipps)
von Lisa Kubatzki zuletzt aktualisiert am

Wie du Black Friday Landing Pages gestaltest, die sich verkaufen (inkl. Templates und Experten-Tipps)

Cyber Monday und Black Friday kommen! Die Sales Season hat begonnen und du musst sehen, dass dein Angebot nicht hinter zahlreichen anderen Top Deals auf der Strecke bleibt. Dazu braucht es eine gute Marketing-Strategie, die darauf abzielt, dass möglichst viele verschiedene Menschen auf mehreren Kanälen von deinem Angebot Wind bekommen.

Statt sich jedoch nur auf deine Black Friday Newsletter Kampagnen und Social Media Posts zu verlassen, solltest du dir die Zeit nehmen und eine Landing Page gestalten, die deine Black Friday Deals oder Cyber Monday Kampagne auf den Punkt bringt!

Wie das geht und wie du mit einer Cyber Monday/Black Friday Landing Page deine Conversion Rate aufs maximal Mögliche bringst, bring ich dir in diesem Artikel nah. Du erfährst, warum eine Landing Page zur ertragsreichsten Woche des Jahres einen Unterschied macht, was eine gute Black Friday Landing Page ausmacht und wie du sie erstellst.

Am Schluss gebe ich dir außerdem ein paar Vorlagen und Tipps mit an die Hand, mit der die Landing Page Erstellung für deine Black Week Kampagne ein voller Erfolg wird!

INHALT

Was du von Black Friday und Cyber Monday Landing Pages erwarten kannst & warum du nicht auf sie verzichten solltest

Auf deiner Black Friday oder Cyber Monday Landing Page kannst du dein Angebot und deine Special Deals erläutern. Mit einem speziellen Design und isoliert von deiner normalen Website kannst du ganz und gar kreativ werden, was Style, Wording und Design angeht.

Mit dieser Spezifizierung und der eindeutigen Intention, die hinter einer Landing Page steckt, kannst du deine Conversion Rate zu Feiertagen wie Black Friday, Cyber Monday oder auch Weihnachten und Co. nachweislich erhöhen.

Fortschrittliche Landing Page Creator machen dir die Arbeit dabei ganz leicht, sodass du nicht Stunden damit verbringen musst, eine Seite zu designen. Ein Creator ist außerdem vergleichbar günstig. Viele Landing Page Tools bieten dir außerdem einen kostenlosen Plan oder zumindest eine Testversion an.

Mehr über Feiertagskampagnen erfahren:

  1. Schrecklich schöne Halloween Newsletter Kampagnen gestalten
  2. Die perfekte Marketing Kampagne zum Weltfrauentag (Beispiele und Tipps)
  3. Oster-Newsletter gestalten, die wirklich konvertieren
  4. Weihnachts-Newsletter, die Eure Zielgruppe bezaubern werden

5 Black Friday und Cyber Monday Landing Page Beispiele, bei denen du dir Einiges abgucken kannst

1. Media Markt

Media Markt Black Friday Landing Page

Was besonders toll an dieser Black Friday Landing Page ist:

Elektronik-Geschäfte wie Media Markt sind zum Black Friday und zu den Cyber Monday Deals natürlich besonders gefragt. Viele Menschen warten auf große Rabatte für sonst teure Elektrogeräte wie Laptops, Waschmaschinen oder Fernseher. Es ist also zu erwarten, dass Mediamarkt zur Cyber Week und dem Black Friday Großes auffahren wird.

Bereits jetzt (Mitte Oktober 2022, ca. 4 Wochen vorm Black Friday) haben sie eine tolle Landing Page entworfen. Die Überschrift “Der Countdown läuft” setzt die Erwartungen für die kommende Sales Season. Es gibt einen kurzen Einleitungstext bevor man Bilder zu allen Produktkategorien des Händlers sieht. Jedes Icon ist mit einem Rabattschild versehen, was den User*Innen signalisiert, dass es Rabatte geben wird, egal, welche Art von Artikel sie suchen.

Dann folgt die Möglichkeit, sich für den Newsletter anzumelden und “Keine Aktion mehr [zu] verpassen”. Man kann davon ausgehen, dass Mediamarkt viele Newsletteranmeldungen über diese Seite sammeln wird, bevor ihr eigentlicher Sale überhaupt begonnen hat.

Für Ungeduldige bietet Mediamarkt in der FAQ Section zum Black Friday die Möglichkeit, sich auch aktuelle Angebote anzusehen. Übrigens ziemlich clever, die Fragen als Drop Down anzuzeigen. So ist die Landing Page nicht zu lang und bleibt übersichtlich.

Ein richtiger Countdown Timer wäre auf dieser Seite noch ein tolles Extra gewesen.

2. Douglas

Douglas Cyber Monday Landing Page

Was besonders toll an dieser Cyber Monday Landing Page ist:

Toll finde ich an dieser Landing Page die Einfachheit: ein toller, passender Cyber Monday Banner, der 1A zur Kosmetikmarke passt, leitet direkt zu den reduzierten Produkten über. Darunter gibt es noch eine Art FAQ bzw. Info Passage über den Black Friday allgemein und die Aktionen von Douglas und fertig ist die Landing Page.

Toll ist auch, dass Douglas den “Black Friday” in “Beauty Friday” umbenennt, da diskutabel ist, ob der Name “Black Friday” politisch korrekt ist.

Was hier fehlt sind jedoch CTAs und ein einheitliches Konzept. Da diese Seite jedoch eher als Teaser für die kommenden Flash Sales fungiert, ist sie trotzdem gut gelungen und erfüllt ihren Informationszweck.

3. o2

O2 Black Friday Landing Page

Was besonders toll an dieser Black Friday Landing Page ist:

Zunächst ist das Bannerbild wirklich toll gewählt. Die Wasserblasen, die unverkennbar an das Thema von O2 erinnern, wurden schwarz gefärbt. So erkennt man leicht, auf welcher Seite man sich befindet.

Es ist ebenfalls hilfreich, einen Vorgeschmack auf die großzügigen Angebote zu bekommen, die einen in der Black Friday Week erwarten werden. Konkrete Produkte mit rot durchgestrichenen Urpsrungspreisen und fett gedruckten Reduzierungen zu sehen, wirkt Wunder im Kopf von vielen Kund*Innen. Dass die Angebote Black Deals genannt werden, ist zwar nicht die neuste Taktik und doch ein nettes, passendes Extra.

Was ich noch toll finde, ist, dass sie im unteren Teil der Landing Page die Daten der kommenden Black Friday und Cyber Mondays aufgeführt haben, sodass Nutzer*Innen sich die Termine praktisch gleich vormerken können.

4. ASOS

ASOS Black Friday und Cyber Monday Landing Page

Was besonders toll an dieser Black Friday Landing Page ist:

ASOS bleibt seiner Brand Voice in dem Einleitungstext der Black Friday Landing Page treu und spricht so ein junges, hippes Publikum an. Toll finde ich, dass man zwar bereits auf den ersten Blick sieht, worum es geht, doch die Details erst später erklärt werden. Somit hat man keinen riesigen Textblock am Anfang der Landing Page und kann stattdessen einen Überblick über die Shopping-Kategorien von ASOS bekommen.

Clever ist auch, dass noch keine genauen Details zum Cyber Sale genannt werden, aber darauf hingewiesen wird, dass APP und Newsletter Nutzende die Infos zuerst bekommen. Hilfreich wären hier eventuell noch CTAs für die Newsletter-Anmeldung oder den App Download gewesen.

5. PUMA

PUMA Black Friday und Cyber Monday Landing Page
PUMA Black Friday und Cyber Monday Landing Page

Was besonders toll an dieser Black Friday Landing Page ist:

Gleich als erstes nach dem Banner sieht man ein Anmeldeformular, um Early Access, also früheren Zugang, für die Black Friday und Cyber Monday Deals zu gelangen, was eine nette Exklusivität vermittelt und die User*Innen vermutlich richtig heiß darauf macht zu wissen, welche Angebote sie absahnen können werden.

Ein einziger Satz reicht aus, um zu vermitteln, was der Zweck und das Ziel der Landing Page sind und um Spannung bei Besucher*Innen zu erzeugen.

So bleiben der Inhalt und die Details zum Puma Black Friday ein spannendes Geheimnis und die Landing Page erfüllt trotzdem gekonnt ihren Zweck: Sign Ups für den Newsletter (und den Sale) zu gewinnen. Ein tolles Beispiel für eine Lead Generation Landing Page.

Außerdem finde ich das vorwiegend schwarze Design mit bunten Lichtpunkten, die an Konfetti erinnern, eine tolle Kombination für Black Friday und Cyber Monday, die ebenfalls zur Brand Puma passt.

Landing Page Design Tipps & Best Practices für Black Friday und die Cyber Week

Eine anregende Überschrift

Abgesehen von den Banner Bild ist die Überschrift deiner Landing Page das erste, was deine Besucher*Innen sehen. Genau deshalb sollte sie Spaß machen und bereits ein wenig darüber verraten, was sie auf der Seite finden werden. Natürlich kannst du auch beim klassischen “[Brandname] Black Friday Deals/Cyber Monday Angebote/ Cyber Week” bleiben.

Kreativität wird bei Feiertags-Marketing-Kampagnen allerdings oft reich belohnt. Spiele etwas mit dem Worten Black, schwarz, Sales und Cyber und scheue auch nicht vor Emojis zurück. So springt User*Innen deine Überschrift förmlich ins Auge.

Ein klares Ziel

Das wichtigste Merkmal von Landing Pages jeder Art ist, dass sie einem klaren Ziel dienen. Dieses solltest du im Vornherein natürlich definiert haben.

Du willst also, dass die Besucher*Innen deiner Landing Page eine bestimmte Aktion ausführen, z.B. eine Bestellung tätigen oder sich für deine Mailingliste anmelden. Dann gehe sicher, dass deine Black Friday/Cyber Monday Landing Page genau zu dieser Aktion hinführt und klar macht, was deine Erwartungen sind.

Dazu gehören eine simple und klare Message, geschickte Navigation und deutliche CTAs.

Mach es deinen Kund*Innen leicht

Wie gerade erwähnt ist eine einwegige Navigation essentiell, um User*Innen deiner Landing Pages zu einer Conversion zu leiten. Daher sollten nicht zu viele Links von deiner Seite heraus führen, bis auf die CTAs.

Die Seite sollte nicht zu überladen sein und vom eigentlichen Vorhaben ablenken. Sie sollte eine klare, übersichtliche Struktur haben, in der besonders Überschriften und Call to Action Buttons hervorstechen.

Auch der Bestellprozess an sich sollte leicht sein, Rabatte leicht anzuwenden und keine notwendigen zusätzlichen Schritte enthalten.

Hebe Rabatte hervor

An Black Friday und der Cyber Week geht es vor allem um eines: RABATTE! Möglichkeiten zu sparen, so weit das Auge reicht. Deshalb solltest du unbedingt zeigen, was du bzw. ihr habt!

Eine beliebte Methode für Cyber Monday und Black Friday Landing Pages ist, Produktboxen oder -bilder mit einem durchgestrichenen Ursprungspreis plus fetter gedrucktem Rabattpreis anzuzeigen.

Hast du einen erwähnenswerten Rabatt für beispielsweise deinen gesamten Online Shop, empfiehlt es sich auch, die Reduzierung, also z.B. 50% Rabatt, in deinem Banner hevorzuheben.

Was eigentliche Aktionscodes angeht, ist eine beliebte Taktik, diese hinter einem CTA zu verstecken oder nach einer Newsletter-Anmeldung freizugeben, damit du Leads sammeln kannst, selbst, wenn Leute später nichts kaufen und nur deine Landing Page besucht haben.

Tipp: Übrigens wartet zur Black Week auch ein GetResponse Deal auf dich! Melde dich zwischen dem 22. und 30. November für einen kostenpflichtigen GetResponse Account an. Die ersten 1000 Accounts erhalten 40% Rabatt!

Keine Fragen offen lassen

Gerade, wenn du deine Landing Page bereits vor Black Friday und der Cyber Week online stellst, empfehle ich dir eine FAQ-Passage unter deinem eigentlichen Text.

Dort finden User*Innen Informationen darüber, wann und wie das Angebot abläuft und können sich eventuell darauf einstellen, später an deinem Sale teilzunehmen.

FAQ Passage von der Black Friday Landingpage von Mediamarkt AT
FAQ Passage von der Black Friday Landingpage von Mediamarkt AT

Ladezeit optimieren

Gehe sicher, dass deine Seite nicht zu lange zum Laden braucht. Du hast nur einen kurzen Moment, um die Aufmerksamkeit potentieller Kund*Innen zu erlangen und den solltest du nicht mit unnötiger Ladezeit verschwenden.

Das heißt, deine Bilder und Videos sollten nicht zu groß sein, deine Seite nicht mit ‘schweren Elementen’ überladen. Teste am besten vor Veröffentlichung, ob deine Seite den Page-Speed-Empfehlungen entspricht.

Gehe auch sicher, dass deine Landing Page Designs für Mobilgeräte optimiert sind, weil viele deiner Besucher*Innen per Handy oder Tablet auf die Seite zugreifen werden.

Anmerkung: All unsere GetResponse Black Friday Landing Page Templates sind mobile-responsive und Pagespeed-optimiert.

Vorteile deutlich machen

Du solltest herausstellen, warum Menschen auf dein Angebot eingehen sollten. Hebe deshalb die Vorteile und 3-5 Eckpfeiler deiner Aktion hervor. Dies kannst du in präzisen Stichpunkten tun oder in einer extra Passage, die sich visuell vom Rest der Landing Page abhebt.

Bildliche Elemente

Es ist immer schön, etwas Anschauliches zu haben. Investiere deshalb genug Zeit in das Banner Design und die Auswahl von Bild oder/und Video auf deiner Landing Page.

Gehe sicher, dass die Bilder zum Gesamtkonzept und Farbschema und natürlich zu deiner Brand passen.

Geht deine Seite vor der eigentlichen Aktion online, ist ein Countdown Timer ein beliebtes und häufig verwendetes Element, das du einbinden solltest. Dieser zeigt den User*Innen ohne viel Text an, wie lange sie noch auf deine Deals warten können und erregt eine gewisse Spannung und Vorfreude auf die Aktionstage.

Countdown Timer auf der Black Friday Landing Page von MediaMarkt
Countdown Timer auf der Black Friday Landing Page von MediaMarkt

Die Call-to-Action Buttons

Der Call to Action Button, egal, ob du einen oder mehrere in deine Landing Page einbindest, ist eines der wichtigen Elemente deiner Landing Page.

Zunächst einmal sollte der Text vor und innerhalb des Buttons deutlich machen, was passiert bzw. wohin der User oder die Userin geleitet wird, wenn sie auf den Button klicken. Dann sollte sich der Button zwar vom Hintergrund abheben, jedoch insgesamt ins Farbschema der Seite passen. Wähle auch die gleiche Schriftart, die du beim Rest der Seite benutzt hast, um deinen Style einzuhalten.

Und zu guter letzt teste, ob der Button auch wirklich funktioniert, bevor die Seite online geht. Ansonsten können dir unzählige Sales durch einen Schusselfehler verloren gehen.

Pop-Ups

Pop-Ups auf deiner Landing Page anlässlich des Black Fridays oder Cyber Mondays zu nutzen, kann auch die Besucher*Innen überzeugen, die gerade dabei sind, die Seite wieder zu schließen. Füge ein Exit Intent Pop-Up hinzu, das dein Angebot noch einmal in gekürzter Form deutlich macht, einen Extrarabatt bietet oder auf eine Newsletteranmeldung abzielt.

Popups werden als Marketing Tool oft unterschätzt. Mache nicht den gleichen Fehler und sammle zusätzliche Conversions und Sales.

Black Friday Popup Vorlage aus GetResponse
Black Friday Popup Vorlage aus GetResponse

Ergebnisse tracken, auswerten und lernen

Für deine Langzeitstrategie ist es essentiell, die Ergebnisse deiner Kampagne und das Userverhalten auf deinen Landing Pages zu überwachen und auszuwerten. Für die Planung der nächsten Jahre solltest du dir aufschreiben, was gut geklappt hat, welche Elemente deiner Landing Pages du wiederverwenden willst und auch, was verbessert werden könnte.

Eine Black Friday Landing Page erstellen mit GetResponse: Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Melde dich gratis bei GetResponse an & gehe in deinem Dashboard auf “Landing Page erstellen” in den Schnellfunktionen oder “Landing Pages” im Tools Menü.
  2. Nun klicke auf den blauen Button mit der Aufschrift “Landing Page erstellen”.
  3. Jetzt befindest du dich in der Vorlagen-Bibliothek und kannst entweder nach Feiertags-Vorlagen sortieren, nach Black Friday und Cyber Monday Landing Page Designs suchen oder deine ganz eigene Vorlage erstellen.
  4. Hast du dich für eine der Optionen entschieden, gelangst du in den Editor und kannst deine Landing Page auf dein Angebot zuschneiden. Außerdem kannst du eine Dankesseite hinzufügen, die deinen Kund*Innen angezeigt wird, sobald sie z.B. eine Bestellung durchführen.

    Cyber Monday Landing Page im GetResponse Landing Page Editor
  5. Sieh dir auch die Mobilvorschau deiner Landing Pages an, um sicherzugehen, dass User*Innen am Handy oder Tablet problemlos auf die Seite zugreifen können.
    Mobile Landing Page Vorschau im GetResponse Landing Page Editor
  6. Bist du zufrieden, schließe die Erstellung deiner Black Friday Landing Page ab, in dem du im letzten Schritt SEO Einstellungen und weitere Werte für deine Seite festlegst.
    Landing Page Einstellungen in GetResponse

🤫 Wenn du schnell bist und dich zwischen dem 22. und 30. November anmeldest, bekommst du 40% Rabatt auf alle kostenpflichtigen GetResponse Pläne.

Cyber Monday und Black Friday Landing Page Templates

Natürlich lassen wir dich mit dem Design deiner Black Friday Landing Page nicht allein. Wir haben 4 tolle Vorlagen für deine Cyber Monday und Black Friday Landing Pages für dich, die du in GetResponse nutzen kannst. Hier sind sie:

Black Friday Landing Page Vorlage von GetResponse

Für wen eignet sich dieses Template? Da das Design eher schlicht gehalten ist, eignet sich dieses klassische Black Friday Landing Page Template für Online Shops oder Großunternehmen.

Cyber Monday Landing Page Vorlage von GetResponse

Für wen eignet sich dieses Template? Mit den bunten, auffälligen Rabattschildern im Banner eignet sich diese Vorlage vor allem für Marketer*Innen, die unschlagbare Aktionscodes oder umfangreiche Sales anlässlich des Cyber Monday anbieten.

Cyber Monday Landing Page Design orange von GetResponse

Für wen eignet sich dieses Template? Das schlichtere Cyber Monday Landing Page Design eignet sich vor allem für Businesses, die einen breiteren oder professionelleren Kundenstamm ansprechen wollen.

Professionelles Black Friday Landing Page Template von Getresponse

Für wen eignet sich dieses Template? Diese Vorlage ist besonders schon, weil die Landing Page die traditionellen Black Friday Farben widerspiegelt. Ein schwarz-weißes Theme mit roten Highlights. Es ist schlicht und doch besonders und eignet sich vor allem für Marketer*Innen, die das Thema des Black Fridays voll und ganz und in größerer Manier umsetzen wollen.

Fazit Black Friday und Cyber Monday Landing Pages

Wenn du noch nicht damit begonnen hast, deine Black Friday Kampagne zu planen, dann ist es jetzt an der Zeit, damit zu beginnen! Entwerfe jetzt deine Landing Pages, schreibe deine Newsletter und sei vor der Konkurrenz auf Cyber Monday und die Black Week vorbereitet!

GetResponse hilft dir bei der Planung und Umsetzung deiner Kampagnen. Und wenn du dich in der Black Week für einen unserer kostenpflichtigen Pläne anmeldest, erhältst du 40% Rabatt auf deinen Plan!

Lass die conversion-trächtigste Zeit des Jahres nicht entgehen!

Jetzt abonnieren für hilfreiche Tipps & Top-Artikel

GetResponse S.A. benötigt die in diesem Formular enthaltenen Daten, um dir die angefragten Materialien bereitzustellen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für deine Registrierung!

Wir senden dir in Kürze eine Bestätigungsmail.

Werde GetResponse Blogautor!

Schreib für uns