Warum mehr bezahlen? Alle GetResponse Pläne jetzt bis zu  40 % günstiger!
CASH ALERT! 10 Black Friday Newsletter & Cyber Monday E-Mails: Tipps für echte Resultate 2022
von Lisa Kubatzki zuletzt aktualisiert am

CASH ALERT! 10 Black Friday Newsletter & Cyber Monday E-Mails: Tipps für echte Resultate 2022

Ein Fest für Schnäppchenjäger*Innen!

Wenn du dir noch nicht überlegt hast, wie du deine Black Friday Newsletter gestalten sollst, dann ist JETZT die Zeit dafür! Black Friday und Cyber Monday stehen vor der Tür und können dir helfen, deine Verkaufszahlen Ende November in Rekordhöhe zu treiben.

Viele Marketingkampagnen werden genau um diese Black Friday Cyber Monday Woche voller Online Sales und Rabattaktionen herum konzipiert, denn Marketinggenies wissen, dass echte Resultate beim größten digitalen Event des Jahres auf sie warten.

Wenn auch du die Cash-Kuh dieses Einzelhandels-Feiertags melken willst, dann tust du das am besten mit einer ausgeklügelten Black Friday Newsletter E-Mail Kampagne.

In diesem Artikel haben wir die besten Cyber Monday E-Mail Marketing und Black Friday Newsletter Beispiele zusammengetragen. Wir zeigen dir genau, was sie so effektiv macht und geben dir Experten Tipps und Best Practices für deine Black Friday und Cyber Monday E-Mail Marketing Kampagne.

Bevor wir aber tiefer in das Thema eintauchen, lass uns sehen, was diese aus den USA stammende Feiertage überhaupt für Unternehmen zu bedeuten haben.

INHALT

Black Friday und Cyber Monday in 2022: Was haben wir damit zu tun?

Jedes Jahr heben sich Menschen ihre kleinen und großen Bestellungen auf, um zu sehen, ob sie ihr gewünschtes Produkt an Black Friday oder Cyber Monday noch günstiger bekommen können. Mit diesem Wochenende nach Thanksgiving wird traditionell die Saison der Weihnachtseinkäufe eingeleitet.

In 2022 fällt Black Friday auf den 25. November 22 und man kann davon ausgehen, dass die Menschen online so shoppen werden wie selten zuvor. Adobe fand heraus, dass Konsument*Innen online $9 Milliarden an Black Friday 2021 ausgegeben haben, dem Tag nach dem amerikanischen Thanksgiving Fest. Ziemlich verrückt, oder?

Und Cyber Monday – welcher dieses Jahr auf den 28. November fällt – hat den Black Friday als größten Verkaufs- und Shopping-Tag des Jahres übertroffen.

2020 erreichte Cyber Monday $10.7 Milliarden in Sales in den USA, wie Forbes herausfand – ein Anstieg von 15.1% im Vergleich zu 2019.

Während es bei Black Friday eher um größere Produkte und neue Releases geht, werden am Cyber Monday eher kleinere Produkte und Gadgets verkauft, die bereits auf dem Markt waren. Cyber Monday Angebote werden vor allem über Geschenkgutscheine, Rabattcodes und zeitlich begrenzte Sale-Aktionen beworben.

TIPP: Auch wir haben eine Black Friday Week Aktion für dich! Schließe zwischen dem 22. und 30. November einen Account bei GetResponse ab und erhalte 40% Rabatt!

Best Practices und Tipps für deine Black Friday Newsletter und Cyber Monday E-Mail Kampagnen

Bevor wir ins Detail gehen, siehst du hier kurz, was du für tolle Black Friday Newsletter und Cyber Monday E-Mail Kampagnen brauchst:

  • Ein gewinnendes Farbschema
  • Tolle Extras wie Animationen, rotierende Items oder ein Video
  • Eine Blickfang Betreffzeile & eindeutige CTAs
  • Recherchiere die BF/CM Deals deiner Konkurrenz
  • Kenne deine Audience und schneide deine Angebote auf ihre Bedürfnisse zu
  • Gib ihnen einen menschlichen Touch und hab Spaß – deine Abonnent*Innen wollen sich dir verbunden fühlen!
  • Ein unschlagbares Angebot (z.B. Rabatt- und Gutscheinaktionen, die du kreierst)

Säubere deine Liste

Jede der E-Mail Adressen in deiner Liste ist wichtig, sobald es an die größten Verkaufschancen des Jahres geht. Denk daran, dass eine kleinere Liste aktiverer Subscriber*Innen viel mehr wert ist als eine riesige Liste, die deine Newsletter aber ignorieren.

Wenn du mit deiner Abonnent*Innenzahl unzufrieden bist, solltest du daran arbeiten, deine Liste zu erweitern und qualitative Leads anzulocken.

Und wenn wir schon mal dabei sind, sollten deine Anmeldeformulare bereits vor Black Friday auf einen kommenden Black Friday und Cyber Monday Deal aufmerksam machen. Du kannst z.B. anteasen, dass eine größere Aktion folgen wird und dass die Abonnent*Innen deines Newsletters die Ersten sein werden, die davon erfahren. Verändere den Text deines Formulars, so dass es zukünftigen Interessierten zeigt, was sie verpassen könnten, wenn sie sich nicht heute noch anmelden.

Du kannst auch Banner und Pop-Ups einstellen und Black Friday Landing Pages erstellen – alles mit dem Sinn, Spannung für das zu kreieren, was kommen wird – exklusive Angebote in ihren E-Mail Postfächern.

Beispiel eines Banner Popups für Black Friday, Anmeldeformular-Vorlage aus GetResponse
GetResponse Black Friday Anmeldeformular Vorlage

GetResponse Black Friday Anmeldeformular Vorlage

E-Mail-Betreffzeilen

Wenn es um die Betreffzeilen deiner Black Friday Newsletter geht, kannst du Keywords wie “GRATIS” oder “RABATT” verwenden oder etwa konkrete Zahlen wie 80%; oder du spielst mit der Vorfreude deiner Abonnent*Innen.

Du kannst einen Reminder einstellen, wenn dein Sale beginnt so wie “Black Friday Sale startet morgen” oder “Jetzt Rabatte sichern”. Wenn es Kunden und Kundinnen sind, die bereits zuvor von dir kauften und von deinen Angeboten wissen, dann erinnere sie mit “Verpasse nicht den diesjährigen Sale!”

Schreib eine eingängige Zeile, die zu deiner Brand passt. So wie Casper, eine Matratzenmarke – Ihr Newsletter Betreff zum Black Friday war ‘’This Black Friday, choose snooze.” und übersetzt “Jeder Freitag ist Black Friday, wenn deine Augen geschlossen sind. Weil du ein Nickerchen machst.”

Die besten Black Friday E-Mail-Betreffzeilen sind witzig und leicht und beziehen sich auf die Produkte – So kannst du nichts falsch machen.

Der Text

Eine einfache Regel ist, nicht zu übertreiben. Ein paar Zeilen, die Aufmerksamkeit erregen, werden reichen. Wenn du mehrere CTAs verwenden willst, gehe sicher, dass sie auch wirklich alle Not tun, sichtbar sind und nicht zu grell aussehen.

In den E-Mails, die du lange vor Black Friday und Cyber Monday verschickst, informiere deine Kund*Innen über die Angebote, die sie erwarten können. Sei jedoch subtil. Gib eine Ahnung davon, aber spoilere nicht den ganzen Spaß und schreib bereits über jedes Detail.

Wenn die Zeit für verkaufsstärkere “Jetzt kaufen” E-Mails kommt, dann kreiere eine gewisse Dringlichkeit, in dem du eine Deadline setzt. Dass der Deal zum Beispiel am Cyber Monday endet oder der Rabattcode bis zum 29.11. verwendet werden kann, gibt deinen Kund*Innen einen kleinen Schubs, schnell zu kaufen.

Black Friday Newsletter Design

Ein häufiges Thema in Black Friday E-Mail Marketing Kampagnen ist “All Black Everything” – das erklärt sich so ziemlich von selbst. Wenn es aber um das generelle E-Mail Design geht, dann halte dich an deine Markenidentität.

Eine tolle Idee ist auch, GIFs in deine Black Friday Newsletter einzubinden.

Unboxing Gif
Bonobos Cyber Monday Sale Angebot

GIFs ziehen den Blick auf sich und wenn sie den Unboxing-Prozess oder das Auspacken zeiten, dann erwecken sie eine gewisse Gespanntheit.

Manche Unternehmen entscheiden sich, nur die schwarzen Produkte ihres Sortiments zu präsentieren. So wird die Idee des “Black” Friday in charmanter Weise ausgespielt und das Angebot als sehr exklusiv präsentiert.

Im Zweifelsfall kannst du auch immer noch eine Black Friday Newsletter Vorlage verwenden, um deine E-Mail zu designen!

Newsletter-Vorlagen im GetResponse Email Creator

Alle, die du hier siehst, sind im GetResponse Email Creator verfügbar und vollständig anpassbar.

Du kannst einfach eine der Black Friday E-Mail Vorlagen auswählen, sie nach deinen Wünschen anpassen oder dein ganz eigenes E-Mail Template kreieren. Es ist kinderleicht! (Sieh selbst, in dem du einen gratis Account erstellst. Und PSST! Meldest du dich in der Black Friday Week bei uns an, dann bekommst du auch noch 40% Rabatt auf die kostenpflichtigen Pläne!)

Ein bisschen Strategie

Du könntest deine Black Friday Kampagne nun jederzeit starten. Viele Menschen empfehlen, eine Woche vorher oder last Minute mit der Promo zu beginnen. Welche Option du auch immer bevorzugst, es ist am besten eine Strategie zu haben und automatisierte Workflows vorzubereiten.

Als Erstes solltest du deine Audience segmentieren. Dann kannst du Newsletter und Angebote auf verschiedene Personengruppen zuschneiden.

Reaktiviere die Desinteressierten und baue eine neue Beziehung zu ihnen auf, bevor der große Tag kommt.

Dann zieh in Betracht, deine Abonnent*Innen zu scoren, so dass du ihnen verschiedene Angebote basierend auf ihrem Engagement machen kannst.

Wenn du außerdem eine E-Mail-Sequenz mit verschiedenen Produkten und Angeboten planst, dann kennzeichne Kontakte, die bereits konvertiert sind, sodass du sie nicht unnötig nervst und ihnen stattdessen eine Dankesmail sendest.

Bereite Verlassene Warenkorb Mails vor, die deine Kund*Innen erinnern werden. Biete ihnen Hilfe an und sieh, ob sie so konvertieren. Wenn sie das nicht tun, dann kannst du einen weiteren Reminder mit einem speziellen Angebot wie kostenlosem Versand schicken.

Wenn alles glatt geht, dann danke ihnen für ihre Bestellung und gib ihnen die Chance, ihre Erfahrung zu bewerten.

Farbschema für Cyber Monday Angebote

Halloween sieht man nur noch durch den Rückspiegel und wenn die subtilen Farben des Black Friday ergrauen, ist es an der Zeit groß und knallig zu denken! Biete einen eindeutigen Rabatt an, der deinen Kund*Innen einen klaren Vorteil verschafft. Nutze mehr Farben und lass deiner Kreativität freuen Lauf, um die spaßigere Seite deines Unternehmens zu zeigen. Du musst nicht unbedingt Feiertags- oder Weihnachts-Artikel anbieten, um im Cyber Monday Game mitzuhalten, du brauchst einfach nur einen Aufhänger.

Biete ihnen mehr als nur einen Deal in deiner Cyber Monday Email und selbst, wenn Emojis normalerweise nicht dein Ding sind, versuche ein oder zwei in deiner Cyber Monday Betreffzeile einzubauen. Diese steigern nachweislich die Öffnungsraten, wenn sie richtig verwendet werden.

Deine CTAs

Wie jede gute Marketing E-Mail braucht auch dein Cyber Monday Newsletter einen CTA (oder zwei), der deine Kund*Innen zur gewünschten Landing Page leitet, wo du dein Angebot präsentierst und ein Formular einbindest, um Informationen von ihnen zu erhalten und sie auf deine Subscriber-Liste zu packen.

Belohne deine aktivsten Abonnent*Innen

Hast du einen Fanclub? Eine loyale Audience oder sogar VIP Signups? Biete ihnen etwas ganz Besonderes an, wie ihre Deals um 48h zu verlängern oder ihnen einen Extrarabatt zu sichern.

Stufenweise Angebote sind ebenfalls großartig, das heißt, größere Rabatte zu bieten, desto mehr sie kaufen, z.B. 15% Rabatt auf Bestellungen mit 100€ Einkaufswert, 25% Rabatt auf Bestellungen mit 200€ Einkaufswert (das ist natürlich nur ein Beispiel, das du auf dein Unternehmen übertragen kannst).

Die Zeit ist auf deiner Seite – lass sie nicht vorbeiziehen!

Beachte das: Eine Studie der Firma from muchneeded.com fand heraus, dass Verkäufe am Cyber Monday um 11.25 Uhr am höchsten sind, während Forbes herausfand, dass sie zwischen 11 und 12 Uhr nachts am höchsten sind. Forbes fand außerdem heraus, dass 33% der Käufe über mobile Geräte getätigt wurden. Mit GetResponse kannst du all deine Nachrichten für mobile Endgräte optimieren und die Nachrichten zu bestimmten Zeitpunkten an deine Kund*Innen verschicken mit unserem Time Travel Versand. Mit GetResponses Perfect Timing Feature wiederum kannst du Nachrichten dann zustellen, wenn es am wahrscheinlichsten ist, dass deine Kund*Innen sie öffnen.

Die 10 besten Black Friday und Cyber Monday Newsletter Marketing Kampagnen Beispiele

So hilfreich ein großzügiger Rabatt auch darin sein mag, die Aufmerksamkeit deiner Zielgruppe zu erlangen, das Black Friday Weekend und die Cyber Woche sind der perfekte Zeitpunkt, einen langfristigen Eindruck bei deiner Audience zu hinterlassen. Eine einnehmende E-Mail kann Vorfreude auf zukünftige Newsletter erwecken und die Chancen auf Conversions langfristig erhöhen.

Also werde kreativ. Wir haben die besten Beispiele an Black Friday und Cyber Monday E-Mail Marketing Newslettern zusammen getragen, die deine eigenen Nachrichten inspirieren könnten.

Wenn du mehr über E-Mail Marketing erfahren willst, dann sieh dir unseren Leitfaden zur Newsletter-Erstellung an. Und wenn du nach E-Commerce Tipps suchst, dann zieh unseren E-Commerce E-mail Marketing Guide für Online Shops in Betracht.

1. Spotlight Oral Care

Spotlight Oral Care Black Friday Newsletter

Spotlight Oral Care’s Black Friday email (Source: reallygoodemails.com)

Betreffzeile: Die Beauty Oral Care Brand, über die jeder spricht! 🖤

Obwohl die Betreffzeile hier nicht einmal einen Black Friday Sale erwähnt, ist die subtile Andeutung in Form eines schwarzen Herzens wirksam genug.

Warum wir diesen Newsletter mögen

Das Design hier ist simpel und doch aufmerksamkeitserregend. Das Produkt ist das Hauptelement, präsentiert in einem nahezu galaktischen Szenario oder Actionfilm. Und der Text? Es gibt fast keinen und das ist gut so. Kann man noch schneller zum Punkt kommen? Ich glaube nicht. Der “Ready. Set. Sale” Header macht, dass du Klicken und Shoppen willst, so schnell du kannst.

Der Call-to-Action Button ist simpel und zentriert, was toll ist. Aber woran die Kreierenden des Newsletters ebenfalls gedacht haben, ist, dass Menschen oft zum Ende der E-Mail scrollen, um den Aktionscode zu sehen. In dem Part, wo normalerweise der Code zu finden sein dürfte, befindet sich ein weiterer kleiner CTA – Clever!

Was noch besser hätte sein können

Ich würde nichts verändern. Man könnte sagen, dass die Mail nicht den üblichen “30% Rabatt” oder eine Bildergalerie der Produkte enthält, aber die Abwesenheit von Informationen hier regt Menschen dazu an, den Online Shop selbst auszuchecken.

2. Tinker Watches

Tinker Watches Black Friday Newsletter

Beispiel einer “Teaser” E-mail für Black Friday von Tinker Watches. Quelle: Really Good Emails

Betreffzeile: ETWAS NEUES KOMMT AM Black Friday ⌚

Die Betreffzeile dieser Mail ist ein toller Teaser – sie macht Geschmack auf den neuen Release. Und die Nutzung des Uhrenemojis ist perfekt aus verschiedenen Gründen: das Produkt, das sie bewerben sind wortwörtlich Uhren. Der Emoji ist eine schwarze Uhr (wie in Black Friday). Außerdem passt es zum Design des Newsletters und baut Spannung auf.

Warum wir diesen Newsletter mögen

Das Design dieser E-Mail ist super glatt und elegant. Es gibt keinen knalligen Content, der nach deiner Aufmerksamkeit schreit. Es ist angenehm, die Mail anzusehen.

Die Schrift, die hier benutzt wird, ist simpel und clean und es gibt statt fettem Bild einen präzisen Text.

Während die schwarz-weiß Farbpalette ziemlicher Standart ist, wenn es um Black Friday Newsletter und Kampagnen geht, maximiert die E-Mail ihr Potenzial, indem das Design des zu releasenden Produkts hinter einer Art Schatten auf einem Hintergrundbild versteckt wird.

Der Text, beginnend mit der “Lass den Countdown starten” Überschrift, lässt die Vorfreude auf den großen Launch steigen.

Was noch besser hätte sein können

Obwohl es nicht der Sinn dieser E-Mail ist, könnte sie einen Call-to-Action gebrauchen. Es gibt sogar genug Platz unter dem Text für einen CTA Button. Er könnte zu einer Landing Page mit Countdown führen, eine Seite, die ein bisschen über das neue Produkt verrät oder sogar zu einer Website, wo man die Uhr vorbestellen kann.

3. & Other Stories

Black Friday Email von & other stories

Beispiel einer simplen Black Friday E-mail von & Other Stories.

Betreffzeile (1. email): Black Friday BEGINNT FRÜH

& other stories Black Friday newsletter Email 2

Black Friday E-mail Newsletter von & Other Stories.

Betreffzeile (2. email): 20% RABATT AUF ALLES


& other stories cyber monday email

Cyber Monday E-mail von & Other Stories.

Betreffzeile (3. email): Cyber Monday | extra 30% RABATT AUF AKTIONSPRODUKTE

Beide der Black Friday Betreffzeilen sind ziemlich eindeutig und kurz. Das bedeutet nicht, dass sie an Charakter verlieren – ein ähnlicher, minimalistischer Ansatz wird in allen E-Mail Marketing Kampagnen der Brand gefahren. Die Cyber Monday Betreffzeile könnte allerdings besser sein, da sie sich doch sehr von den beiden anderen unterscheidet.

Warum wir diesen Newsletter mögen

In diesem Beispiel gibt es 3 E-Mails, die über das Thanksgiving Wochenende verschickt wurden. Obwohl sie sich auf 2 verschiedene Shopping Feiertage beziehen, bleiben sie kontonuierlich beim gleichen Thema – der Reise des “Noir express” (noir ist das französische Wort für schwarz).

Die konstante Benutzung von Worten und Bildlichkeiten, die sich um Züge drehen, erschafft eine schöne Metapher. Und wenn man alle 3 Teile der Newsletter-Sequenz kombiniert, wird es zu einer kurzen, anregenden Geschichte mit einem Anfang, einem Höhepunkt und einem finalen Kapitel. Die Nachricht hier ist deutlich zu greifen, alle Informationen sind in kurzem Text verpackt und die CTAs sind genau mittig und kaum zu ignorieren.

Beide der E-Mails für den Black Friday sind nur in schwarz weiß designt, aber sobald der Cyber Monday beginnt, werden Farben aufgegriffen.

Was noch besser hätte sein können

Es ist cool, dass nur der erste der Black Friday Newsletter die Produkte zeigt, während der zweite eher als Reminder an die Aktion fungiert, jedoch wären Produktboxen mit ‘Cyber Specials’ im Cyber Monday Newsletter auch cool gewesen.

4. Bose

Bose Black Friday Email

Black Friday Email mit Rezensionen von Bose. Quelle: Really Good Emails

Betreffzeile: Black Friday IST FAST VORBEI 🔊🎧 MIT BOSE KANNST DU IMMER NOCH SPAREN

Boses Betreffzeile beschreibt den Inhalt und den Zweck des Newsletters sehr gut. Allerdings ist er ziemlich lang und die Emojis sind nicht unbedingt zu sehen.

Warum wir diesen Newsletter mögen

Gehen wir davon aus, dass diese E-Mail ziemlich am Ende des Black Friday Sales gesendet wurde. Man kann sehen, dass Bose dir alles gibt, was du brauchst, um eine Kaufentscheidung so schnell wie möglich zu treffen. Jedes Produkt, das sie auflisten, kommt mit:

  • vollem Produktnamen
  • einem Foto
  • dem Rabatt & aktuellem Preis
  • dem ursprünglichen Preis (damit du siehst, wie viel du sparst)
  • einem eigenen CTA Button
  • einer echten Rezension eines/einer glücklichen Kunden/Kundin, die bereits gekauft haben

Ein ziemlich cleverer Weg, Kund*Innen zu erlauben, eine schnelle aber informierte Entscheidung zu treffen, da sie nicht mehr nach allen Informationen auf der Website suchen müssen.

5. Aesop

Aesop black Friday Email

Black Friday Kampagne von Aesop. Source: Really Good Emails

Betreffzeile: A measure of composure in the chaos

Aesop’s Betreffzeile ist eine perfekte Erlösung von Chaos, das Menschen in ihren Posteingängen finden werden während des Black Fridays. Sie stimmt dich darauf ein, die E-Mail zu lesen.

Warum wir diesen Newsletter mögen

Diese E-Mail ist anders als alle anderen Black Friday Kampagnen Newsletter. Das Design und die Farben sind leicht und beruhigend und unterstreichen die Produkte perfekt. Keine flashy Gifs, durchgestrichene, abgelaufene Preise, keine Raritäten und kein “Beeil dich!” Es gibt nichts weiter zu sagen: Das E-Mail Marketing ist einfach, schön anzusehen und genau das, was du von einer Wellness Brand erwartest. Sie halten auf jeden Fall, was sie in der Betreffzeile versprechen.

Was noch besser hätte sein können

Es wäre schön, noch mehr Text zu sehen, bevor es zu den Produkten geht und die Schrift könnte ein bisschen größer sein.

Andererseits ist die Wahl der Produktempfehlungen ein bisschen irritierend (Ich meine euch, ‘Post-Poo Drops’) Aber das abschließende Zitat ist eine tolle Erfrischung zum Schluss. 🙂

6. Em Cosmetics

Em Cosmetics Black Friday Email

Eine Black Friday GIF email von Em Cosmetics.

Warum wir diesen Newsletter mögen

Dieser Newsletter sticht heraus mit diesem High Quality Gif und wegen dem sinnigen E-Mail Design. Das GIF fängt sofort die Aufmerksamkeit ein und zeigt das bekannteste Produkt des Unternehmens. Außerdem passt das zusätzliche Logo zum Farbschema der Mail. Es gibt nur einen klaren CTA, was Sinn macht, wenn der Deal seitenweit verfügbar ist. Dann braucht es nämlich keine zusätzlichen CTAs. Es ist eine sehr einfache Black Friday E-Mail und doch ist die Einfachheit gewinnbringend.

7. XXXI

XXXI Black Friday Newsletter

Ein überraschender Black Friday Newsletter von XXXI. Source: Really Good Emails

Betreffzeile: Sehr gutes Grafikdesign — Dieses Wochenende Reduziert!

Die Betreffzeile bezieht sich auf die Produkte in ihrer E-Mail, allesamt Grafikdesign-bezogene Produkte.

Warum wir diesen Newsletter mögen

Ich liebe den sarkastischen Ton der Überschrift und der Unterüberschrift. Sie nehmen Bezug auf die Festtags-Shopping-Saison und sie erinnern an den Songtext ‘most wonderful time of the year’. Und sie machen einen sarkastischen Kommentar darüber, auf einen Wagen aufzuspringen. Es gibt einen Rabattcode für das ganze Wochenende, aber dieser ist ‘CAPITALISM’ (also Kapitalismus). Dann geht es aufs Ganze, aber in ihrem ganz eigenen Stil, den sie auch in vorigen Newslettern behalten haben.

Diese Mail ist ein tolles Beispiel einer hass-zelebrierenden Black Friday E-Mail, bei der die Brand-Integrität gewahrt wird.

8. Baggu

Betreffzeile: Der Cyber Monday Sale – Bis zu 30% Rabatt!

Baggu Cyber Monday Email

Warum wir diesen Newsletter mögen

Sie kommen gleich zum Wesentlichen mit der Überschrift “Falls du es noch nicht gehört hast” und lassen dich wissen, dass es weiter unten besondere News gibt. Dann kommen sie sofort zum Punkt. Die Schrift verleiht der E-Mail einen spaßigen Touch. und obwohl 2 Farben dominieren, sind diese Farben sehr attraktiv und einladen für einen Cyber Monday Newsletter. Der Call-to-Action (CTA) ist riesig und sie lassen dich wissen, dass man keinen extra Code oder eine Anmeldung braucht, um den Rabattcode zu erhalten. Sie nutzen den CTA, um Leute auf die Landing Page zu lenken, anstatt spezielle Angebote zu bewerben. Das Stufen-System X% Rabatt für Bestellungen über $ZZZ spricht für sich. Es gibt außerdem einen Geschenkguide und kostenlosen Versand für Bestellungen über $30.

Was noch besser hätte sein können

Es gibt keine Produktangebote hier, was ein großes No Go sein kann, wenn deine Audience nicht mit deinem Sortiment vertraut ist. Man geht davon aus, dass die Lesenden gut genug animiert sind, sich zu den Produkten auf der Website vorzuklicken. Und wie bereits erwähnt, gibt es nicht viele Farben. Manchmal heißt kreativ zu sein nicht nur, viele Elemente und knallige Farben zu haben, sondern so kreativ zu sein, dass es zur Zielgruppe passt und die Hauptmessage unterstützt.

Wusstest du schon? Mit GetResponse Email Marketing kannst du Cyber Week Newsletter Kampagnen ganz einfach launchen. Es gibt tolle vordesignte Vorlagen für E-Mails, die du vollständig bearbeiten kannst. Die Features bieten eine Live Mobile und Dunkel-Modus-Vorschau an, damit du sicher sein kannst, dass deine Kampagne jederzeit perfekt aussieht.

9. Udemy

Betreffzeile: UNSER GRÖßTER SALE: NUR NOCH WENIGE STUNDEN!

Udemy Cyber Monday Newsletter

Warum wir diesen Newsletter mögen

Ihre Bilder zeigen eine große Auswahl an Produkten ohne zu durcheinander zu wirken. Der Header ist direkt und zieht sofort die Aufmerksamkeit auf sich, während der CTA zeigt, dass es viele Kurse im Angebot gibt und das für nur $10. Es gibt einen klassischen Countdown Timer auf dem Bildschirm, bevor der beste Teil kommt: “Checken Sie diese tollen Kurse aus, die Studenten gerade belegen”. Die Bilder der Kurse sind ebenfalls vielfältig und wenn du jemand bist, der an Online Kursen interessiert ist, möchtest du ihr Angebot auch wahrnehmen.

Was noch besser hätte sein können

Wenn du noch nicht weißt, was Udemy ist, helfen Sie dir hier auch nicht weiter. Du könntest den Eindruck bekommen, dass sie Produkte verkaufen und keine Kurse.

10. DesignModo

Betreffzeile: 💥 Cyber Monday Sale! Letzte Change auf 60% Rabatt auf alles bei DesignModo!

Cyber Monday Email von Designmodo

A great Cyber Monday email example from Design Modo.

Warum wir diesen Newsletter mögen

Hier gibt es keinen Schnick Schnack, einfach nur “Cyber Monday” mit ihrem Rabatt ganz oben im Newsletter. Es gibt ein Statement, dass es deutlich macht, wie dringlich es ist, jetzt zu kaufen und der Rabattcode wird sogar vorm CTA angezeigt. Es gibt keine Produkte zu bewerben, deshalb geben sie dir 4 Boxen, in denen die originalen Preise durchgestrichen und die Rabattpreise groß und fett gedruckt sind. Die Bilder um die Boxen verleihen der Mail Charakter und bedienen das UI/UX Thema, das sie anbieten. Diese letzten 2 Beispiele zeigen, was man tun kann, wenn man keine greifbaren Produkte anzubieten hat. Wir lieben den Preheader Text, der dazu einlädt, die Bilder zu laden. “Diese E-Mail enthält viele coole Bilder. Keine Bilder? Sieh sie dir online an.” Außerdem sieht das unterstrichene 60% witzig aus, als ob es ein Fehler in einem Word Dokument ist, was deutlich macht, wie hoch der Rabatt ist.

Was noch besser hätte sein können

Wir denken, dass die 4 Boxen noch attraktiver gestaltet werden könnten. Und die durchgestrichenen Preise fallen nicht sofort ins Auge. Ein bisschen mehr Farbe zu nutzen wäre cool und eine attraktivere Schrift für die 4 Angebote einfallsreich. Außerdem ist die Cyber Monday E-Mail Betreffzeile vielleicht etwas lang. Das könnte die Nachricht auf kleineren Geräten abschneiden. Das Gute dabei ist, dass sie die Hauptinformation beim Betreff sofort an den Anfang gepackt haben.

Honorable Mention: Weird Fish

Weird Fish Black Friday Newsletter

Eine Wortspiel-basierte Black Friday E-Mail von Weird Fish.

Warum wir diesen Newsletter mögen

Wir lieben ein wirklich gutes Wortspiel. Und hier gibt es sogar zwei davon!
Ein Wortspiel mit dem Fisch-Namen der Brand? Das muss eine zufriedenstellende Aufgabe für den Copywriter gewesen sein.

Eine Black Friday/Cyber Monday Newsletter Marketing Kampagne erstellen in 3 Schritten mit GetResponse

Step 1: Melde dich für einen free Account an.

Step 2: Wähle eine Black Friday oder Cyber Monday Newsletter Vorlage und passe sie nach Belieben an. Hier gibt es ein paar der aktuellsten Black Friday und Cyber Monday Newsletter Vorlagen, die du bei GetResponse finden kannst:

Black Friday E-Mail Vorlagen in GetResponse

Step 3: Importiere deine Liste & sende deine Black Friday und Cyber Monday Newsletter, wann du magst!

Der Countdown läuft! Beweg deinen Hintern und bastle eine dieser ansprechenden, kopfverdrehenden Black Friday Newsletter Kampagnen, die deine Audience himmelhoch jauchzen lassen wird!

Und wenn du Hilfe brauchst, dann melde dich noch heute gratis für das Experten E-Mail Marketing Tool von GetResponse an!

Jetzt abonnieren für hilfreiche Tipps & Top-Artikel

GetResponse S.A. benötigt die in diesem Formular enthaltenen Daten, um dir die angefragten Materialien bereitzustellen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für deine Registrierung!

Wir senden dir in Kürze eine Bestätigungsmail.

Werde GetResponse Blogautor!

Schreib für uns