bald verfügbar

Content-Monetarisierungs-Hub

Erstelle, vermarkte und verkaufe Online Kurse in nur einer Plattform. Trage dich in die Warteliste ein, um einen Frühbucher-Rabatt zu erhalten!

Die 11 besten SMS Marketing Tools & Apps im Vergleich

11 Min.
Aktualisiert:

SMS – sind das nicht diese Nachrichten, die man verschickt hat, bevor es Messenger-Dienste gab?

Im Gegensatz zur Annahme von vielen, dass SMS mittlerweile obsolet sind und so gut wie von keinem mehr genutzt werden, schlummert hier tatsächlich eine richtige Marketing-Wunderwaffe für dein Unternehmen.

SMS Marketing ist persönlich, sie schnell verschickt und für jeden in Echtzeit zugänglich – anders als zum Beispiel beim E-Mail Marketing, kannst du dir bei SMS sicher sein, dass deine Kunden sie auch wirklich öffnen und lesen werden.

SMS sind automatisierbar, wodurch du dir langfristig viel Arbeit sparst und dich darauf fokussieren kannst, die Erfolge deiner Marketing-Strategie zu analysieren.

Anmerkung: Dieser Vergleich ist aktuell am 12.12.2023. Wir versuchen, unsere Software Vergleiche stets zu aktualisieren und auf dem Laufenden zu halten. Willst Du aber genauere Informationen zu unserer Konkurrenzsoftware bekommen, dann kontaktiere am besten ihren Support oder informiere dich auf ihrer Website.

Wie findest du die beste SMS Marketing Software für dich?

SMS Marketing gehört also zu den Strategien, die du auf jeden Fall in dein Arsenal aufnehmen solltest – doch welche SMS Marketing Software passt für dein Unternehmen?

Wie findest du das überhaupt raus?

Damit du einen Überblick bekommst, zeige ich dir anhand ein paar Kriterien, auf was du achten solltest:

  • Welches Budget hast du für dein SMS Marketing eingeplant?
    Da es mittlerweile so viele Anbieter wie Sand am Meer gibt, bieten sich dir auch viele verschiedene Tarif-Möglichkeiten: Nimm dir am Anfang Zeit, um genau festzulegen, wieviel Geld du monatlich für dein SMS Marketing ausgeben möchtest und kannst.
  • An wieviele Empfänger kannst du bei dem Anbieter gleichzeitig schicken?
    Je nachdem, wie groß deine Listen sind, solltest du auf die Anzahl der möglichen Empfänger achten. Selbst, wenn du klein starten solltest, ist es ratsam, sich immer die Option für das Expandieren offen zu halten. Such dir einen Anbieter, der dich nicht von Anfang an zu stark limitiert und auch an deiner Seite bleibt, falls du upgraden musst.
  • Kannst du den Tarif vorher ausprobieren?
    Du kannst keine finale Entscheidung treffen, wenn du die Tools des Anbieters nicht vorerst in der Praxis getestet hast. Halte deswegen Ausschau nach Anbietern, die dir einen kostenlosen Testzeitraum oder zumindest eine Demo anbieten.
  • Handelt der Anbieter DSGVO-konform?
    Gerade bei SMS Marketing ist die DSGVO wichtig – du darfst keine Marketing-SMS an Kunden verschicken, ohne nicht ihre Einwilligung einzuholen. Das funktioniert zum Beispiel über Double-Opt-In-Verfahren. Such dir deswegen unbedingt einen Anbieter, der dir die notwendigen Möglichkeiten bietet, DSGVO-konform zu handeln.
  • Wie sieht der Kundenservice des Anbieters aus?
    Es kann immer mal wieder passieren, dass man Fragen hat – deswegen ist es wichtig, dass der Kundenservice vom Anbieter schnell und leicht erreichbar ist. Achte bei deiner Wahl darauf, damit du immer einen Ansprechpartner griffbereit hast, falls du mal Hilfe benötigen solltest.

Die 11 besten SMS Marketing Tools im Vergleich

Frau hält Handy in der Hand

Bei der Suche des besten SMS Marketing Tools hat man die Qual der Wahl:

Damit am Ende die Entscheidung über die passende Software ein wenig einfacher für dich wird, zeige ich dir im Anschluss 11 verschiedene Anbieter, mit denen du deine Reise ins SMS Marketing antreten kannst.

Probier am besten diejenigen, die für dich interessant sind, immer mit einem kostenlosen Konto vorher aus: Egal, wie sehr du dich im Vorfeld informierst und recherchierst – eine echte Entscheidung wirst du erst nach der Praxis fällen können.

1. GetResponse

GetResponse SMS Marketing Screenshot
GetResponse SMS Marketing Screenshot

Bei GetResponse bekommst du ein richtiges Powerhouse für dein Marketing geboten: Auch die Automatisierung von SMS ist bei diesem Anbieter ab dem MAX-Tarif möglich.

Massen-SMS-Kampagnen, Time Travel und Perfect Timing sowie Personalisierung von SMS sind nur ein paar der vielen Features, die SMS Marketing mit GetResponse effizient machen.

Preisspanne:

SMS Marketing-Tools sind bei GetResponse im MAX-Tarif enthalten. Du kannst hier eine Demo buchen, um die Funktionen selbst kennenzulernen.

Vorteile

  • Powerhouse für E-Mail- und Multichannel-Marketing – du bekommst bei GetResponse viele Tools in einem, zum Beispiel Newsletter, Automation oder die Erstellung von Landing Pages
  • Durchschnittliche Öffnungsrate bei SMS vom 98 %
  • Personalisierung von SMS, damit sie auf dein Branding abgestimmt werden

Nachteile

  • SMS Marketing ist erst ab dem MAX-Tarif verfügbar
  • Wenn du nur SMS Marketing Tools suchst, nutzt du vielleicht die vielen anderen Möglichkeiten von GetResponse gar nicht
  • Tools für SMS Marketing sind derzeit nur in der EU verfügbar

Probiere unser kostenloses Konto noch heute aus, um dich von unseren vielen Marketing-Tools zu überzeugen.

2. Omnisend

Omnisend SMS Marketing Screenshot
Omnisend SMS Marketing Screenshot

Omnisend bietet mit drei verschiedenen Tarifen mehrere Tools, um SMS weltweit an deine Kunden zu verschicken. Daneben bekommst du bei Omnisend auch Features wie E-Mail Templates, Pop-Ups und Anmeldeformulare sowie A/B-Tests geboten.

Preisspanne:

Bereits ab dem Free Plan kannst du bei Omnisend bis zu 60 SMS weltweit an deine Kunden verschicken. Der teuerste Plan, Pro für 59 US Dollar pro Monat, beinhaltet 3.933 SMS pro Monat. Zusätzlich kannst du bei Omnisend jederzeit sogenannte SMS Credits hinzubuchen, falls dir die inkludierten SMS nicht ausreichen.

Vorteile

  • SMS sind weltweit verschickbar, Preise sind jedoch unterschiedlich pro Land
  • Free Plan beinhaltet bis zu 60 SMS pro Monat
  • SMS Credits jederzeit dazu buchbar

Nachteile

  • Nur mit VISA, Mastercard oder American Express bezahlbar
  • Preise von SMS sind je nach Land anders
  • Keine deutsche Version verfügbar

3. Klaviyo

Klaviyo SMS Marketing Screenshot
Klaviyo SMS Marketing Screenshot

Klaviyo gehört zu den bekannten Gesichtern unter den Marketing-Plattformen: Die SMS Marketing Tools bekommst du hier ab dem Free Plan, bei dem du allerdings auf bis zu 150 SMS pro Monat limitiert bist. Positiv bei dieser Plattform ist, dass du Tools wie Follow-Up-SMS oder E-Mails automatisieren kannst und dadurch Zeit sparst beim Marketing.

Übrigens: Weitere Alternativen zu Klaviyo findest du in unserem Beitrag.

Preisspanne:

SMS Marketing ist bei Klaviyo bereits ab dem Free Plan verfügbar. Da sich die monatlichen Kosten nach deiner Anzahl an Kontakten richten, sind hier die Preise unterschiedlich. Wenn du zum Beispiel bis zu 2.500 SMS pro Monat verschicken möchtest, landest du bei Kosten von 70 US Dollar monatlich.

Vorteile

  • Automatisierung wie zum Beispiel Follow-Up-Nachrichten
  • Benchmarking und Analyse der Interaktionen an einem Ort
  • SMS bereits ab Free Plan verschickbar

Nachteile

  • Preis geht recht schnell hoch, wenn du mehr SMS verschicken möchtest
  • Keine deutsche Version verfügbar
  • SMS sind nicht in Deutschland verschickbar

4. Drip

E-Commerce Marketing Automation mit SMS und E-Mail: Screenshot von Drip
E-Commerce Marketing Automation mit SMS und E-Mail: Screenshot von Drip

Drip ist ein weiterer Anbieter, der unter anderem die Automatisierung von E-Mail Marketing und SMS anbietet. Hier bekommst du zum Beispiel die Möglichkeit, direkt Opt-In-Formulare zu erstellen, damit du mit SMS auf der sicheren Seite bist. Auch das Tracking von Interaktionen und Skalieren ist bei Drip möglich.

Wie unterscheidet sich Drip von GetResponse? Finde es hier heraus.

Preisspanne:

Der Preis richtet sich bei Drip rein nach den Kontakten, die du erreichen möchtest. Ab einer Anzahl von 2.500 Kontakten zahlst du bei diesem Anbieter 39 US Dollar pro Monat. Allerdings ist auf der Website nur die Rede von Kontakten für das E-Mail Marketing.

Vorteile

  • 14-tägiger Testzeitraum, um die Funktionen von Drip auszuprobieren
  • Unlimitierte SMS ab dem kleinsten Tarif
  • Segmentierung deiner Kontakte möglich

Nachteile

  • Kein dauerhaft kostenloser Tarif vorhanden
  • Der Fokus von Drip scheint grundsätzlich bei Email Marketing zu liegen
  • Nicht auf Deutsch verfügbar

5. Sender

Sender SMS Marketing Screenshot
Sender SMS Marketing Screenshot

Sender bietet neben Email Marketing auch den Versand und die Automatisierung von SMS an deine Kunden an. Der Anbieter sticht vor allem durch sein flexibles Credit-System hervor und kann mit einem Testzeitraum von 14 Tagen ausprobiert werden.

Preisspanne:

Bei Sender kannst du die Email Marketing Tools bereits ab dem Free Plan ausprobieren – jedoch leider keine SMS verschicken. Dies ist erst ab dem Standard-Plan möglich, den du bei einer Kontaktanzahl von 2.500 Stück für 17,68 Euro monatlich bekommst.

Vorteile

  • Omnichannel-Strategien, zum Beispiel über E-Mail und SMS gleichzeitig
  • Personalisierung von SMS möglich
  • Erweiterte Segmentierung deiner Kontakte

Nachteile

  • SMS Marketing nicht im Free Plan enthalten
  • Branding-Möglichkeiten erst ab Professional-Plan
  • Keine deutsche Version

6. Messente

Messente SMS API Screenshot
Messente SMS API Screenshot

Messente ist ein Anbieter, der sich vor allem an größere Unternehmen richtet: Mit der SMS API schicken zum Beispiel Unternehmen wie DPD SMS an ihre Kunden, um sie über Transaktionen oder Angebote auf dem Laufenden zu halten.

Preisspanne:

Die Preise bei Messente sind höher als bei anderen Anbietern und werden rein nach den verschickten SMS pro Monat und dem Zielland kalkuliert. Bei 2500 SMS pro Monat innerhalb Deutschlands zahlst du bei diesem Anbieter 187,50 Euro monatlich.

Vorteile

  • Über 190 Länder verfügbar
  • Jederzeit skalierbare Pläne, sodass du mit Messente gemeinsam wachsen kannst
  • Analytics, um deine Strategien anzupassen

Nachteile

  • Recht hohe Preise
  • Nicht unbedingt für Kleinunternehmer geeignet
  • Keine zusätzlichen Marketing-Tools für deine Website vorhanden

7. ActiveCampaign

ActiveCampaign SMS Marketing Screenshot
ActiveCampaign SMS Marketing Screenshot

ActiveCampaign gehört zu den Anbietern, die mehrere Tools für dein Marketing unter einem Dach anbieten – so gehört auch SMS Marketing dazu. Bei ActiveCampaign kannst du SMS an deine Kunden automatisiert schicken, sie über temporäre Angebote benachrichtigen und bekommst ein System für Opt-Outs an deine Seite gestellt.

Allerdings ist das SMS Marketing von ActiveCampaign nicht für Rufnummern verfügbar, die in Deutschland registriert sind. Damit fällt dieser Anbieter für die meisten ansässigen Unternehmer aus dem Rennen.

Was genau die Unterschiede zwischen ActiveCampaign und GetResponse sind, kannst du hier nachlesen.

Preisspanne:

SMS Marketing Tools erhältst du bei ActiveCampaign ab einem monatlichen Preis von 49 US Dollar – limitiert auf 1.000 Kontakte. Nach oben hin gibt es bei diesem Anbieter kein Limit – die Preise werden jedoch natürlich teurer, je mehr Kontakte du in deiner Liste hast.

Vorteile

  • Viele Marketing-Tools unter einem Dach vereint
  • Deutsche Version verfügbar für leichteres Verständnis
  • Automatische Opt-Out-Systeme

Nachteile

  • SMS Marketing nicht für in Deutschland registrierte Rufnummern
  • Preise werden mit steigenden Kontakten recht schnell teuer
  • Kein kostenloser Tarif vorhanden

8. Brevo

Brevo SMS Marketing Screenshot

Brevo bietet viele verschiedene Funktionen im Marketing-Bereich an, wie zum Beispiel Sales CRM, E-Mail Marketing und Landing Pages. Auch SMS Marketing ist bei Brevo möglich und gibt dir Möglichkeiten zur Personalisierung der Nachrichten, dem Überwachen deiner Performance-Kennzahlen und Transaktions-SMS.

Die Unterschiede zwischen Brevo und GetResponse erfährst du in unserem Vergleich.

Preisspanne:

Du kannst bei Brevo direkt mit einem kostenlosen Tarif starten. SMS Marketing ist in jedem Plan enthalten, allerdings wird diese Dienstleistung zusätzlich separat berechnet. Die Preise der einzelnen SMS richten sich nach den Zielländern und der Anzahl der Nachrichten.

Vorteile

  • Zahlreiche Marketing-Tools bereits ab Free Plan enthalten
  • Personalisierung der SMS auf dein Branding
  • Analyse deiner Interaktionen auf der Plattform selbst

Nachteile

  • SMS-Credits müssen dazugebucht werden (1.000 SMS in Deutschland kosten zum Beispiel 90 Euro)
  • Telefon-Support erst bei Business-Tarif ab 49 Euro pro Monat
  • Brevo-Logo kann mit dem Starter-Plan für einen Aufpreis von 19 Euro entfernt werden

9. ClickSend

Clicksend SMS Marketing Screenshot
Clicksend SMS Marketing Screenshot

Bei ClickSend kannst du über eine gebuchte Nummer SMS an deine Kunden verschicken – oder auch Sprachnachrichten, MMS oder Transaktions-E-Mails.

Preisspanne:

Eine dedizierte Rufnummer für Antworten bei Clicksend kostet monatlich
36,05 Euro. Gebühren für SMS werden separat erhoben; zum Beispiel zahlst du für bis 5.000 Stück 0.0759 Euro pro Nachricht.

Vorteile

  • Einfaches Dashboard zum Einrichten der SMS
  • API für Skalierungsmöglichkeiten
  • SMS weltweit verschickbar

Nachteile

  • Keine festen Tarife mit inclusive SMS
  • Eher für größere Unternehmen ausgelegt
  • Keine zusätzlichen Marketing-Features vorhanden

10. Bitrix24

Bitrix24 SMS Marketing Screenshot
Bitrix24 SMS Marketing Screenshot

Bitrix24 ist ein CRM für SMS- und Email Marketing, sowie Telesales. Bei diesem Anbieter bekommst du Funktionen wie Automatisierung der SMS, API und Integrationen sowie Kampagnen zur Neukundengewinnung und Werbung. Bitrix24 richtet sich eher an Teams, die zum Beispiel von Projektmanagement-Tools wie Kanban-Boards profitieren können.

Preisspanne:

Der SMS-Versand ist erst ab dem Standard-Tarif ab 124 Euro pro Monat verfügbar und ist für bis zu 50 Nutzer ausgelegt.

Vorteile

  • Für Teams geeignet, die ein CRM für mehrere Saleskanäle suchen
  • Projektmanagement-Tools auf derselben Plattform integriert
  • Automatisierung von SMS möglich

Nachteile

  • Nicht für kleinere Shop oder Unternehmen ausgelegt
  • Nicht der richtige Anbieter, wenn du kein Team unter dir hast
  • Recht teuer

11. vcita

vcita SMS Marketing Screenshot
vcita SMS Marketing Screenshot

Vcita bietet dir SMS Marketing-Kampagnen für Einzelunternehmer oder Teams an. Der Fokus des Anbieters liegt auf der Automatisierung von Interaktionen, zum Beispiel von Buchungen durch Kunden oder der Segmentierung von Listen.

Preisspanne:

Die Tools für SMS Marketing bekommst du bei vcita ab dem Business-Tarif für
54 Euro pro Monat. Allerdings gibt es hier einen Haken: Die inkludierten SMS-Credits von 250 Stück sind nur für SMS innerhalb der US vorgesehen.

Für Nachrichten außerhalb der US bekommst du bei diesem Tarif lediglich 50 Credits. Der Platinum-Tarif liegt bei 93 US Dollar pro Monat, bietet jedoch auch nur 100 Inklusiv-Credits für SMS außerhalb der US.

Vorteile

  • Sowohl für Einzelunternehmer als auch größere Teams gedacht
  • Zusätzliche Tools wie Booking enthalten
  • Automatisierung von SMS möglich

Nachteile

  • Nur wenige Credits für SMS außerhalb der US in den Tarifen inklusive
  • Keine deutsche Version vorhanden
  • Two-Way-Texting erst ab Platinum-Tarif möglich

Häufig gestellte Fragen zu SMS Marketing Tools

Was ist SMS Marketing?

SMS Marketing beschreibt Werbestrategien, die über mobile Textnachricht funktionieren. In der Praxis sieht das meist so aus, dass Kunden via SMS über neue Angebote informiert werden.

Ist SMS Marketing legal?

Solange ein Opt-In-Verfahren besteht, also die Kunden dem SMS Marketing schriftlich – analog oder digital – zugestimmt haben, ist diese Art von Marketing legal.

Fazit

SMS Marketing ist eine wichtige und effiziente Strategie, um Neukunden zu gewinnen und die Kundenbindung zu stärken.

Egal, ob du gerade erst mit einem neuen Business startest oder schon eine Weile in der Marketing-Landschaft unterwegs bist: Verpasse diese Chance nicht, deine Conversion Rate und die Zufriedenheit deiner Kunden zu steigern.


Marco Steiner
Marco Steiner
Marco Steiner ist Student der Wirtschaftsinformatik an der WU Wien. Aufgrund seines großen Interesses in Content Marketing konnte er seine wissenschaftliche Arbeit in den Sektor Digital Marketing im Bereich der WINF verlegen. Neben einigen Tätigkeiten in Agenturen und UB's ist er seit nebenbei bei getresponse.com als Autor und Content Creator tätig. Seine täglichen Recherchen in den Bereichen SEO und Content Marketing nutzt er nicht nur für Projekte, sondern verpackt dieses Know-How in informative Artikel und Blogs für unsere Leserschaft auf Get Response.