GetResponse vs. Drip: Vergleich, Features und Kosten

13 Min.
Aktualisiert:

Das perfekte Tool für deine E-Mail Marketing Kampagnen auszuwählen kann ausschlaggebend für deinen Erfolg oder deine Niederlage sein.

Und das heißt, es ist essentiell, die richtige Software auszuwählen.

Falls du das hier liest, bist du bereits einen Schritt weiter und wägst nur noch deine Entscheidung zwischen zwei Anbietern ab: GetResponse oder Drip.

Wenn es nach mir geht, solltest du dich für die erste Option entscheiden. Ich denke, dass GetResponse die beste Wahl ist, nicht nur, weil es unser Tool ist oder wegen der leistungsstarken E-Mail Marketing Fähigkeiten, sondern auch wegen der besonderen Features wie den Conversion Funnel und der Webinar-Funktion.

Aber das ist die Sache damit, das richtige Tool für dein Business zu wählen — die wichtige Entscheidung liegt in deinen Händen.

Dieser Post wird die Funktionen und Nutzervorteile beider Tools prüfen und vergleichen. So kannst du entscheiden, ob Drip oder GetResponse für dich persönlich die bessere Entscheidung ist.

Anmerkung des Autors: Dieser Vergleich wurde zuletzt im Auftrag von GetResponse am 16.11.2023 aktualisiert. Wir tun unser Bestes, ihn so aktuell wie nur möglich zu halten und prüfen regelmäßig, ob es Updates gibt. Wenn du dich jedoch genauer mit dem Angebot unserer Konkurrenten vertraut machen möchtest, dann sieh auf ihrer offiziellen Webseite nach oder kontaktiere ihre Mitarbeiter.

Drip vs. GetResponse: Eine Vergleichs-Tabelle

FeatureGetResponseDrip
Email MarketingJaJa
Conversion FunnelsJaNein
WebinareJaNein
RSS-to-EmailJaNein
A/B TestingJaJa
Facebook AdsJaNein
List Building FunnelsJaNein
24/7 Live Chat SupportJaNein
Shoppable EmailsJaNein
SMSNeinJa
AutoresponderJaJa
Drag-and-drop Landing Page CreatorJaNein
Tagging & SegmentationJaJa
GetResponse vs. Drip comparison table.

1. Wer hat die besten A/B Testing Möglichkeiten?

GetResponse

A/B Tests sind eines der nützlichsten Features in jedem guten E-Mail Marketing Tool. Sie verraten dir, was funktioniert und was nicht.

Die A/B Testing Funktionen von GetResponse sind weit gefasst. Du kannst die Standard-Elemente testen wie Überschriften, Betreffzeilen und Formulare, aber du kannst auch tiefer gehen und herausfinden, welchen Einfluss deine Navigationselemente auf deine Performance und Conversions haben.

Du kannst sogar testen, welche Farben und Call-to-Action Buttons (CTAs) den größten positiven Effekt auf deine Zielgruppe haben.

AB Tests von Betreffzeilen in GetResponse
Beispiel A/B Test – Betreffzeile

Wenn eine bestimmte Farbpalette besser funktioniert als eine andere oder deine Abonnenten eher auf Above the Fold CTAs klicken statt auf die Buttons im unteren Teil deines Contents, dann werden unsere A/B Tests das hervorheben. Und dann kannst du diese Veränderungen in deine Marketing-Strategie integrieren, um deine Conversions zu steigern.

Drip

Drip nennt das A/B Testing Feature “Split Testing.”

Mit Drips A/B Tests kannst du ebenfalls den Content deiner E-Mails testen. Mit Hilfe von Drip kannst du auch herausfinden, welche deiner Betreffzeile am besten funktioniert, oder welche Copy bei deinen Empfängern besser performt.

2. Gibt es integrierte Templates bei diesen E-Mail Marketing Providern?

GetResponse

Die Vorlagenbibliothek von GetResponse kommt mit über 500 verschiedenen Optionen, deine E-Mail Marketing Kampagne zu beginnen.

GetResponse E-Mail Templates

Was die Template-Bibliothek in Quantität aufweist, steht sie in punkto Qualität nichts nach. Jedes Template ist mit der optimalen Zustellrate im Hinterkopf entworfen worden und sie wurden optimiert, um jede Inbox zu erreichen, egal, welche Elemente du noch hinzufügen möchtest.

Jede Vorlage wurde professionell für Willkommens-E-Mails oder Promotions designt. So kannst du mit deinen Kunden und Kundinnen kommunizieren und deine Produkte verkaufen, ohne dir vorher Programmierkenntnisse anzueignen. Das Hauptziel ist die nützliche und einfache Handhabung des Tools.

Um Zeit zu sparen kannst du die Vorlagen in Kategorien wie E-Commerce, Online Marketing, Reisen, Benachrichtigungen und viele andere aufteilen. So findest du ganz einfach, wonach du suchst.

Und wenn du ein bestimmtes Element verändern oder deine eigenen Bilder hinzufügen möchtest, kannst du unseren Drag-and-drop Editor nutzen, um die Vorlagen ganz nach deinen Wünschen anzupassen und umzugestalten.

Drip

Drip verfügt ebenfalls über einen drag-and-drop Builder mit über 50 diversen E-Mail Templates.

In ihrer Bibliothek kannst du zwischen verschiedenen Vorlagenarten wie Feiertags-E-Mails oder monatlichen Newslettern wählen:

Vorschau E-Mail Templates bei Drip
Vorschau E-Mail Templates – Drip

Dann erlaubt dir der drag-and-drop Builder, das Template ganz einfach zu modifizieren.

3. Wie sieht die Marketing Automation bei beiden Tools aus?

GetResponse

Wir glauben, dass unsere Marketing Automation Software es sowohl Kleinunternehmern wie auch Freelancers so einfach wie nur möglich macht, eine automatisierte Marketing Kampagne zu erstellen und schnell und easy durchzuführen.

Beginnen wir mit deiner bereits existierenden Kontaktliste. Falls du bereits eine hast, musst du sie einfach nur im GetResponse Tool hochladen. Das kannst du per CSV Datei oder Integration mit deinem jetzigen Provider tun.

Sobald das getan ist, bist du bereit, deine erste Kampagne zu launchen. Hier kommt dein Dashboard ins Spiel. Wenn du eine simple Kampagne mit vorgefertigten Templates und Auslösern/Triggern erstellen willst, kannst du dich bei unseren Automation Templates bedienen.

Du willst eine komplexere Kampagne aufbauen? Kreiere einen Custom Workflow in unserem visuellen Dashboard.

Sagen wir, du möchtest potentielle Kunden reaktivieren, die ihre Bestellung im Warenkorb abgebrochen haben. Mit unseren bereits fertigen Workflows, kann GetResponse ihnen automatisch eine Follow-Up Email schicken:

Vorlage für Marketing automation verlassener Warenkorb
Marketing Automaton — Vorlage für verlassener Warenkorb

Und falls du weitere Aktionen zu dieser Automatisierung hinzufügen willst, kannst du per drag and drop weitere Elemente aus der Liste am rechten Bildschirmrand in deinen Workflow einbauen. Ganz einfach!

Drip

Drips Marketing Automation Tools haben ebenfalls eine Menge zu bieten. 

Genau wie bei GetResponse gibt es vordesignte Automation Workflows. Deine E-Mails anlässlich verlassener Warenkörbe oder des Black Fridays zu versenden ist also eine einfache Sache. Mit dem drag-and-drop Builder kannst du deine Workflows außerdem anpassen.

Drip hat jedoch, anders als GetResponse, keine integrierte Landing Page oder Webinar Funktionen, die du in deinen Marketing Funnel miteinbauen kannst.

Wenn du in deinem Workflow also eine Multi-Channel Kommunikation aufbauen willst, musst du mit mehreren Softwares/Toolanbieten arbeiten und via Integrationen mit Drip verknüpfen.

4. Conversion Funnels, gibt’s die Funktion auch?

GetResponse

In der Vergangenheit hättest du eine ganze Reihe an Marketing Software gebraucht, um deine eigenen Conversion Funnels zu erstellen. Aber mit GetResponse kannst du das nun alles unter einem Dach tun. Das Conversion Funnel Tool erlaubt es dir, deinen eigenen Funnel mit jedem unserer Features zu kreieren, also zum Beispiel:

  • Landing Pages
  • Shops
  • Facebook Ads
  • Instagram Ads
  • Sales Pages
  • Payment Processors
  • Follow-up/Abgebrochener Warenkorb E-mails

Sobald du eine Vorlage findet, die deinem Marketingziel entspricht, wird die Funktion umreißen, welche Elemente du zu jeder Stufe deines Funnels hinzufügen solltest. Das Beste ist, dass das ganze visuell funktioniert:

Conversion Funnel Vorlage - GetResponse
Eine visuelle Repräsentation eines List building Funnels

Wenn alle diese Bausteine hinzugefügt wurden und du deine Marketing Kampagne launchst, kann GetResponse Lücken in deinem Funnel erkennen. Wenn Besucher den Prozess beispielsweise immer auf deiner Landing Page abbrechen, könnte das signalisieren, dass du ein besseres Angebot machen musst oder die Seite an sich anpassen solltest.

Es trackt außerdem die allgemeine Erfolgsrate deiner Kampagne. Du wirst sehen, wie viele Unique Visitors deine Kampagne hatte und wie viele Menschen konvertiert sind und auch wie viel Umsatz die Kampagne erreicht hat.

Drip

Drip verfügt über keinen integrierten Conversion Funnel.

5. Was ist mit Autorespondern?

GetResponse

Wenn du neue Kontakte willkommen heißen möchtest, sobald sie sich für deine Liste angemeldet haben oder du einem Kunden/einer Kundin danken möchtest, weil sie eines deiner Produkte bestellt haben, warum machst du das dann nicht per Autopilot?

Wenn du eine kurze Übersicht davon haben möchtest, was unsere Autoresponder Funktion alles kann, dann schaue dieses Video an.

Mit dem integrierten Kalender-Feature kannst du ganz einfach einstellen, dass du deine Autoresponder an bestimmten Tagen in dem Kontaktzyklus versenden möchtest. Die Funktion ist somit perfekt für eine Lead Nurturing Kampagne, ein Kunden-Onboarding und ähnliches.

Autoresponder Kalender
Darstellung Kalenderansicht Autoresponder – GetResponse

Drip

Drips Autoresponder Tool kommt mit bereits vorbereiteten Autoresponder Kampagnen. Wenn du also einen Kurs vermarkten oder auf ein Probeabonnement antworten möchtest, ist die meiste Arbeit bereits für dich getan.

Drip Autoresponder

Alles, was du noch tun musst, ist die E-Mails der Autoresponder Sequenz zu checken und gegebenenfalls anzupassen.

Anders als bei GetResponse gibt es keine Kalenderübersicht für Autoresponder E-Mails. Das macht es schwerer für dich, den Überblick über deine Sequenzen zu behalten und am Ende könnte es passieren, dass du E-Mails aus Versehen doppelt versendest.

Vergiss nicht: Niemand mag einen überfüllten Posteingang.

6. Und Webinare?

GetResponse

GetResponse macht es dank der integrierten Webinar Funktion kinderleicht, interaktive Webinare direkt von deinem Dashboard aus zu launchen.

Du kannst Webinare nicht nur von Grund auf erstellen oder Vorlagen benutzen, sondern auch integrierte Funktionen für Anmeldeformulare, Bilder und sogar Custom URLs für dein Webinar nutzen.

Webinar Raum - Beispiel
Webinar Raum bei GetResponse

Und hier ist das Beste daran: Weil du bereits andere Kampagnen mit GetResponse durchgeführt hast, werden deine Webinare sich nahtlos in das gleiche Dashboard einfügen lassen.

Jedes Lead, das du bei deinem Webinar sammelst, wird direkt zu deiner E-Mail Liste hinzugefügt und gepflegt. Außerdem verschaffen dir Webinare zusätzlichen Zugriff auf:

  • Interaktive Whiteboards
  • Screen Sharing und einen interaktiven Chat
  • Aufnahmefunktion (So kannst du dein Webinar auch noch vermarkten, wenn es vorbei ist)
  • Q&A Sessions
  • Payment Gateways
  • Moderierte Chats
  • Mehrere Hosts

Mit diesen Funktionen kannst du im Webinar von Produkten bis hin zu Kursen alles vermarkten und verkaufen, was du willst.

Drip

Drip bietet leider keine integrierte Webinar Funktion an. Durch Integrationen, kannst du deine Drip Liste mit einem Webinar verbinden.

7. Preise und Rabatte

GetResponse

GetResponse 3 verschiedene Pricing Pakete: Email Marketing, Marketing Automation und Ecommerce. Zusätzlich bieten wir auch individuelle Tarife unter GetResponse MAX an. Dieser Tarif ist für große Unternehmen mit einem Massen-E-Mail-Volumen zu empfehlen.

Außerdem kannst du dich jederzeit kostenlos bei GetResponse anmelden und innerhalb von 30 Tagen sämtliche Funktionen testen. Danach geht es kostenlos weiter, aber mit gewissen Einschränkungen.

Preistabelle GetResponse - 12-Monate-Plan mit 1.000 Kontakten
Preisübersicht – GetResponse

Wie viele E-Mail Marketing Tools hängt der zu zahlende Preis neben der Auswahl des Tarifs und Zahlungsrhytmus von der Größe deiner Kontaktliste ab

Für Listen mit bis zu 500 Kontakten und einem monatlichen Sendevolumen, das 2,500 Sendungen nicht übersteigt, ist mit der kostenlosen Version von GetResponse bedient. Mit mehr als 500 Kontakten, kostet dich der Email Marketing Plan bei einem 12-Moante Plan nur ca 13€ pro Monat und gibt dir Zugriff auf KI-gestütztes E-Mail Marketing, Autoresponder, Landing Pages, Lead Funnels und Facebook Ads.

Wenn dir gefällt, was du siehst, wirst du mit einem Rabatt belohnt. Schließe einen 1-Jahres-Plan ab, dann bekommst du 18% Rabatt. Bei einem 2-Jahres-Plan sind es bereits 30%.

Drip

Drip verfügt über ein faires Preis-Leistungsverhältnis. Der Preis passt sich alleine deiner Listengröße an und ab einem bestimmten höheren Preis wird dir eine kostenlose Migration und ein Custome Success Manager zugeteilt.

Wenn du nicht mehr als 2,500 Kontakte hast, dann bekommst du Zugriff auf Drip für $39 im Monat. Du kannst die Plattform jedoch zuvor für 14 Tage kostenfrei testen.

Es gibt leider keine Rabatte für Kunden und Kundinnen, die einen langwierigeren Vertrag abschließen.

8. Welches lässt dich Landing Pages bauen?

GetResponse

Du hast noch nie eine Landing Page gebaut?

GetResponse hilft dir bei der Kreation mit über 180 Vorlagen!

Landing Page Templates GetResponse

Du kannst jede Landing Page an dein Branding, deine Bilder und deinen Text anpassen und brauchst dafür keine Coding Kenntnisse. Jede Landing Page ist außerdem mobilfreundlich.

Landing Page Creator GetResponse

Das heißt jedoch nicht, dass du keinen Code benutzen kannst.

Der Landing Page Editor lässt dich HTML, CSS oder JavaScript Code hinzufügen und somit Elemente wie Twitter Feeds oder Formulare in deine Seite einbinden.

Alles, was du tun musst, ist “Ausschneiden + Kopieren”!

Mit dem Landing Page Creator kannst du außerdem:

  • deine Seiten in Abschnitte einteilen
  • Content Blöcke für Video, Bilder, Text und Buttons hinzufügen
  • Statische und Pop-Up Forms einbinden
  • Anmeldungsformulare für Webinare verknüpfen
  • Countdown Timer platzieren
  • Zahlungen per Paypal Integration sammeln
  • Social Sharing Icons anzeigen
  • eine Vorschau für die Desktop- und Mobilversion ansehen

Drip

Drip verfügt über keinen integrierten Landing Page Baukasten.

9. Wo gibt es Segmentation Features?

GetResponse

GetResponses Segmentation Tools machen es dir einfach, personalisierte Target E-Mails zu versenden.

Gehe auf Tuchfühlung mit deinen Kontakten. GetResponse nutzt Daten von Formularen oder Webseiten oder Landing Pages, um mehr von deinen Abonnenten zu erfahren.

Sobald sie in deiner Kontaktliste landen, kannst du ihnen Tags assignen, die etwas über ihr Verhalten aussagen und somit gezielte Nachrichten an spezifische Gruppen versenden.

Da hört das Ganze jedoch nicht auf. Wir tracken sogar, wie aktiv deine Kontakte sind und machen aus, wer dir und deinem Unternehmen die meiste Aufmerksamkeit schenkt. Dies signalisieren wir anhand einer 5-Punkte-Skala.

  • Nicht aktiv
  • Risiko
  • Neutral
  • Aktiv
  • SEHR aktiv

Dieser Engagement Score wird neben jedem Kontakt in deiner Liste angezeigt:

Kontakte mit verschiedenen Engagement Scores

Jetzt kannst du deine besten Angebote an die Kunden und Kundinnen verschicken, die am wahrscheinlichsten auf den “Kaufen” Button klicken!

Drip

Mit Drips Segmentation kannst du Kunden und Kundinnen gezielt Nachrichten versenden, je nachdem, wie sie dich abonniert haben und wann sie das letzte Mal aktiv waren.

Drip Segmentation

Du kannst den Segmenten außerdem verschiedene Konditionen zuweisen. Wenn ein Abonnent beispielsweise am Black Friday durch einen Newsletter letzten Jahres zur Liste beigetreten ist, dann kannst du sie zu einer neuen Liste hinzufügen, die den Zweck des Retargetings zum nächsten Black Friday erfüllt.

Das Tool nutzt ein tag-basiertes System.

Das hilft dir, deine Liste mit Hilfe von Tags in Segmente aufzuteilen, also zum Beispiel mit Tags für den Zeitpunkt der Anmeldung oder wie viel sie für die letzte Bestellung ausgegeben haben.

Segmentierung mit Tags

10. Wie sieht es mit dem Kundenservice der beiden Anbieter aus?

GetResponse

Kunden und Kundinnen können unsere Experten via E-Mail erreichen, abhängig von ihrem Pricing Plan. All unsere Customer Support Kanäle bieten Hilfe in 8 Sprachen an.

Unsere MAX Kunden haben außerdem einen eigenen Account Manager, der ihnen beim Onboarding, Setup und der Optimierung ihrer Kampagnen hilft.

Wenn es Probleme gibt, können sie dir helfen, diese schnell zu lösen. Und sie können deine Kampagnen analysieren, um herauszufinden, wie du noch mehr aus ihnen herausholen kannst.

Drip

Drip hat ein robustes Online Support Center via dem Support Button. Dort können Kunden und Kundinnen per Selbst-Diagnose über Webinare, Blog Posts und Online-Kursen Probleme feststellen und gezielt nach Information zu bestimmten Fragen suchen.

Sollte es ein unlösbares Problem geben, dann kannst du den Kunden Support von Drip ein Kontaktforumlar mit dem Anliegen per E-Mail schicken, oder telefonisch kontaktieren.  

11. Mit welchem Tool kann ich erfolgreich und einfach Google und Facebook Ad Kampagnen durchführen?

GetResponse

Wir wissen, dass es schwer sein kann, erfolgreiche Ad Kampagnen auf Social Media durchzuführen. Deshalb haben wir es mit unseren Ad Creator Tools einfacher gemacht!

Du kannst Facebook und Instagram Werbeanzeigen direkt vom GetResponse Dashboard aus designen und launchen.

Wie bei vielen anderen Funktionen kannst du auch hier alle Vorlagen per drag and drop nach deinem Belieben anpassen:

Social Ads Creator GetResponse

Sobald die Werbeanzeige fertig ist, kannst du einfach deine Target Audience auswählen und sie veröffentlichen.

Außerdem gibt es bei uns auch ein Tool für die Erstellung von Google Ads. Sobald du deinen Google Ads Account mit GR verknüpft hast, deine Zielgruppe ausgewählt, Text zu deiner Anzeige hinzugefügt und dein Budget bestimmt hast, bist du fertig zum Publishen:

Paid Ads Editor GetResponse
Paid Ads Editor GetResponse

Drip

Bei Drip hast du eine Facebook Ads Integration, die du verknüpfen kannst. Wenn ein Abonnent dann eine bestimmte Tätigkeit erledigt, kannst du sie von deiner Zielgruppe auf Facebook entfernen oder hinzufügen, um dein Targeting einfacher zu machen.

Mehr Software Vergleiche:
1. Brevo vs. GetRespone
2. GetResponse vs. ActiveCampaign
3. GetResponse vs. AWeber
4. ClickFunnels vs. GetResponse
5. GetResponse vs. KlickTipp

GetResponse vs. Drip: Fazit

Es stehen dir so viele E-mail Marketing Anbieter zur Auswahl — Deshalb können wir es dir nicht übel nehmen, wenn du überwältigt bist.

Genau deshalb haben wir diesen Vergleich zusammengestellt.

Jetzt kannst du vergleichen, welches Tool genau die Funktionen besitzt, die dir helfen, deine Marketingziele zu erreichen. Die beste Entscheidung für dich kannst du treffen, indem du beide Softwares ausprobierst.


Michal Leszczynski
Michal Leszczynski
Michal Leszczynski beschäftigt sich als Head of Content Marketing and Partnerships bei GetResponse mit der Entwicklung, Implementierung und Koordination aller Arten von Content-Marketing-Projekten. Er verfügt über mehr als 9 Jahre Erfahrung im Online-Marketing mit einem Master of Science Degree in Strategic Marketing and Consulting von der University of Birmingham (UK). Michal ist Autor von mehr als 100 Artikeln, E-Books und Kursen sowohl für GetResponse als auch für renommierte Websites wie Crazy Egg und Social Media Today. Erreiche & verbinde dich mit Michal über LinkedIn.