Wie funktioniert die Bedingung Abrechnungsstatus geändert?

Mit der Bedingung Abrechnungsstatus geändert lassen sich Workflows erstellen, die auf den Abrechnungsstatus eines Auftrags basieren. Dies können Aufträge eines Conversion-Funnels oder auch anderer Shops sein.

Das Element kann z.B. verwendet werden, um

Hinweis: Es werden Änderungen des Abrechnungsstatus via API, Plugin oder Conversion-Funnel

Wie richte ich die Bedingung Abrechnungsstatus geändert ein?

  1. Wähle Menü >> Automatisierung >> Workflow erstellen.
  2. Füge dann das Element für die Bedingung Abrechnungsstatus wird geändert in den Workflow ein.
  3. Klicke auf das Element und wähle dann Eigenschaften, um das Element zu konfigurieren.
    Eigenschaften Bedingung Auftragsstatus geändert.
  4. Wähle dann den Shop.
  5. Wähle nun in der nächsten Auswahl den Status:
    a. Wenn Status vorhanden sind, wähle den gewünschten Status aus der Liste.
    b. Wenn keine Status vorhanden sind, kannst du manuell einen Status erstellen. Siehe GetResponse API Dokumentation für weitere Details zu möglichen Status.
  6. (Optional) Die Bedingung kann wiederkehrend ausgeführt werden .
  7. Bestimme die Zeit, nach der anzunehmen ist, dass die Bedingung nicht erfüllt wurde. Für weitere Informationen zu dieser Einstellung siehe Wie verwende ich die Zeiteinstellungen in den Eigenschaften der Bedingungen?.

Wie sende ich eine Nachricht an Kontakte, wenn sich der Abrechnungsstatus geändert hat?

Du kannst einen Workflow erstellen, wenn der Zahlungsstatus der Bestellung in abgeschlossen geändert wird, um nach dem abgeschlossenen Kauf eine Nachricht an deine Kunden zu senden oder auch, um ein weiteres Angebot zu senden. Das selbe Format des Workflows kann verwendet werden, wenn der Status der Abrechnung in fehlgeschlagen geändert wird. Damit kannst du deine Kontakte über Probleme bei der Zahlung informieren und sie bitten, zu überprüfen, warum die Zahlung nicht ausgeführt werden konnte.

Für die Einrichtung:

  1. Füge dann das Element für die Bedingung Abrechnungsstatus wird geändert in den Workflow ein.
  2. Klicke auf das Element und wähle dann Eigenschaften, um das Element zu konfigurieren.
  3. Wähle dann den Shop.
  4. Wähle den Status, z.B. abgeschlossen oder fehlgeschlagen.
    Eigenschaften im Element Abrechnungsstatus geändert.
  5. Füge dann das Element Nachricht senden in den Workflow ein.
  6. Klicke auf das Element und wähle dann Eigenschaften, um die gewünschte Nachricht auszuwählen.
  7. Wähle die Nachricht aus der Liste.
    Auswahl der Nachricht.
  8. Verbinde dann das Nachricht senden Element mit dem Element Abrechnungsstatus wird geändert.