Die perfekte Produktseite: 10 Product Landing Page Vorlagen, die Anmeldungen steigern
von Victor Ijidola zuletzt aktualisiert am

Die perfekte Produktseite: 10 Product Landing Page Vorlagen, die Anmeldungen steigern

Ein neues Produkt auf den Markt zu bringen kann einschüchternd sein, besonders, wenn Ihr Euch um viele verschiedene Parts des Launchs kümmern müsst.

Eine Product Page zu erstellen, die den richtigen Text, ein ansprechendes Layout und einen guten CTA beinhaltet, ist ein Teil, der Euch Zeit und Nerven kosten kann.

Mit den richtigen Taktiken und nutzerfreundlichen Vorlagen für E-Commerce Product Pages bleibt Euch eine Menge dieses Stresses erspart. Mit Vorlagen habt Ihr einen einfachen Weg, effektive Product Landing Page zu gestalten, die Anmeldungen vorantreiben und somit Eure Lead Generation boosten.

In diesem Artikel verrate ich Euch, was Product Pages ausmacht und zeige Euch 10 unserer Product Landing Page Vorlagen, die Euch helfen werden, mehr Anmeldungen und Bestellungen für Euer Produkt zu generieren.

INHALT DES ARTIKELS

Bevor wir beginnen:

Sind Landing Pages neu für Euch? Dann seht Euch unseren Leitfaden an und erfahrt, wie Ihr Landing Pages einfach erstellt. Oder lasst Euch von den 20 besten deutschen Landing Page Beispielen inspirieren.

Was ist eine Product Landing Page?

Mit einer Product Landing Page promotet Ihr ein neues oder bestehendes Produkt. Die Seite ist eine alleinstehende Webpage und dient dem alleinigen Zweck, die Nutzer*Innen zum Kauf des Produkts zu überzeugen. Deshalb informiert die Product Landing Page die Besucher*Innen in erster Linie über das Produkt und leitet sie durch den Conversion Funnel

Product Page Beispiele

1. Eine simple Produktseite

Beispiel einer simplen Product Landing Page

Mit einer simplen, auf den Punkt gebrachten ECommerce Product Page Anmeldungen zu sammeln ist der älteste Trick im großen Feld der Lead Generation. Und das nicht ohne Grund, denn sie funktionieren.

Diese Vorlage beinhaltet alle essenziellen Funktionen einer digitalen Product Page:

  • Eine deutliche Überschrift: Das hauptsächliche Ziel jedes Landing Page Designs sollte sein, die Besucher*In davon zu überzeugen, dass sie auf der richtigen Seite gelandet sind. Es könnte immerhin sein, dass sie auf der Produktseite gelandet sind, weil sie in ihren Social Media Feeds auf einen Link geklickt oder eine Google Werbeanzeige angeklickt haben. Deshalb solltet Ihr klar machen, dass sie sich am richtigen Ort befinden.
    Diese Überschrift sollte außerdem das Angebot bestätigen, dass Ihr im Social Media Post oder der Werbeanzeige beworben habt. In dem Falle einer Product Landing Page ist das das Werteversprechen des Produkts.
  • Bilder, die für sich sprechen: Es gibt 2 Grafiken auf dieser Product Page – eines, das den Blick der Besucher*Innen auf sich zieht und weiter unten eines, das sich auf das Produkt bezieht.
    Diese machen die Product Landing Page nicht nur ästhetisch ansprechender, sondern es gibt auch Studien, die besagen, dass 80% der User*Innen sich Content viel wahrscheinlicher durchlesen, wenn passende Bilder bereitgestellt werden.
  • CTAs: Obwohl es 2 Call-to-Action-Buttons gibt, vermitteln sie beide die gleiche Botschaft – “Sign Up Now” (also “Jetzt anmelden!”). Wishponds Claire Grayston kommentiert, dass es gut funktioniert, mehrere CTAs auf einer Produktseite einzubinden, wenn sie sich auf das gleiche Konversionsziel beziehen.

“Eine lange Landing Page zum Beispiel könnte einen CTA oberhalb der Falz haben, der besagt “Jetzt das Ebook herunterladen”, aber auch ein Bild des Ebooks am Ende der Seite mit einem Button mit der Aufschrift “Schnapp es dir jetzt”…Der Schlüssel ist, dass sie die gleiche Handlungsaufforderung verfolgen,” sagt sie

“Mehrere Aktionen von Besuchern zu verlangen kann zu einem Verlust der Conversions führen. Habt immer ein einziges Ziel für Eure Landing Page.”

2. Eine mobile Product Landing Page

Beispiel einer mobilen Produkt Landing Page

Eure Product Pages sollten jederzeit mobil-freundlich sein.

Die besten Vorlagen für Product Landing Pages, wie die obige, lassen sich für mehrere Zwecke einsetzen. Das Layout der Seite wird sich mühelos auch für Mobilgeräte einsetzen lassen und behält dabei die selbe Form, wie wenn sie auf dem Desktop angezeigt wird.

Mit dieser Vorlage könnt Ihr das Bild an der rechten Seite einfach ersetzen, um die Product Landing Page auf Euer Produkt anzupassen, während der Fokus auf der linken Seite des Bildschirms bleibt – dem Produkt selbst.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das Bild zwar ästhetisch ansprechend ist, aber man es nicht anklicken kann. Eine Studie von Marketing Experiments zeigt, dass 42% angebots-bezogener Grafiken auf Produktseiten und Landing Pages nicht anklickbar sind, was wichtig ist, um den Fokus der Besucher*Innen auf dem Produktangebot zu behalten.

Habt Ihr zu viele klickbare Grafiken oder Links, erhöht das die Chancen darauf, dass Besuchende die Produktseite verlassen und zu anderen Teilen Eurer Website gelangen. Und das möchtet Ihr vermeiden.

Mit diesem Seitenlayout werden Eure Leads sich darauf konzentrieren, das Kontaktformular auszufüllen, statt wild herumzuscrollen.

Auf der Landing Page gibt es außerdem ein paar Social Links, mit Hilfe derer Besucher*Innen mehr über die Brand herausfinden können und mit Euch in Kontakt bleiben können, was super ist, um Follower*Innen zu sammeln!

3. Eine Product Page mit Video

Beispiel einer Landing Page mit Video

Diese Product Landing Page verfügt über eine Geheimwaffe — ein Video.

Unterhalb des Kontaktformulars lässt Euch diese Product Page ein Video einbinden, um Anmeldungen zu steigern. Das ist wichtig, wie Studien zeigen, da Videos in Landing Pages die Conversions um ca. 86% ankurbeln.

Wo Ihr das Video einbindet hat Auswirkungen auf die User Experience. Diese Produktzielseiten-Vorlage behält das Kontaktformular und den Call-to-Action am oberen Abschnitt der Seite. Und wenn es den Besuchern und Besucher*Innen ein bisschen mehr abverlangt, sich von Produkt überzeugen zu lassen, dann können sie sich das Video ansehen und schließlich eine Kaufentscheidung treffen.

Sehr Ihr, dass neben dem Video noch ein weiterer CTA ist? Dieser erinnert die Besucher*Innen, was sie auf der Seite eigentlich tun sollen – sich anmelden.

Diese Landing Page erfüllt noch einige andere Kriterien wie konstrastreiche Farbschemen zwischen Hintergrüunden und CTAs und den Bereich, um Testimonials hinzuzufügen. Aber das Video trägt die Product Landing Page und ist der Faktor, der für mehr Anmeldungen sorgen wird.

4. Die “Eine Frage” Landing Page

Beispiel einer Landing Page mit einem bestimmten Zweck

Ein großer Fehler, den viele Marketer*Innen machen, wenn sie ein Produkt launchen, ist, dass sie eine Produkt-Landing-Page gestalten, die zu komplex ist.

Vielleicht liegt es an der Länge des Textes oder zu viele Felder in einem Kontaktformular, dass die Besucher*Innen ausfüllen sollen. Wenn es darum geht, Signups zu generieren, solltet Ihr auch auf die grundlegenden Elemente beschränken, was in dieser Vorlage der Fall ist.

Es ist wichtig hervorzuheben, dass die Product Landing Page einen bestimmten Zweck verfolgt: eine E-Mail-Adresse zu sammeln. Das Hauptziel davon, das Landing Page Design so sehr herunterzufahren, ist, es den Besucher*Innen leicht zu machen, sich anzumelden und Reibung zu vermeiden.

Was Ihr nicht sehen könnt, ist, dass diese Landing Page die Möglichkeiten eröffnet, mehr Informationen zu sammeln, sobald die erste Hürde überwunden ist, nämlich die E-Mail-Adresse der Kunden und Kund*Innen zu bekommen.

Die einfache Frage bekommt den Fuß des Unternehmens in die Tür zum neuen Kunden. Sobald dieser die Adresse nämlich eingegeben hat, wird er zu einer anderen Seite geleitet, auf der es mehr Informationen zum Eingeben gibt.

Das macht diese Productseiten-Vorlage so perfekt für komplexe Produktlaunches, die nach mehr Details eine*r Kund*In verlangen oder wenn Ihr ihnen mehr Informationen geben wollt.

Sobald Ihr sie davon überzeugt habt, dem Funnel beizutreten, wird es einfacher, ihr Interesse beizubehalten.

5. Eine Produkt-Landing-Page ohne Navigation Links

Landing Page Beispiel für Lead Magneten

Obwohl der hauptsächliche Zweck einer Product Landing Page normalerweise ist, Anmeldungen mit Formularen anzukurbeln, verfügt diese Landing Page über nur ein einziges Interaktions-Element — einen Call-to-Action. 

Diese Taktik ist simpel und effektiv. Es gibt eine große Überschrift, die den Leads zeigt, was sie bekommen und die das Produkt erklärt und der CTA überzeugt sie davon, fortzufahren.

Der Grund, warum diese Art von Product Page so effektiv ist, ist, dass es die Anzahl der Entscheidungen limitiert, die die Besuchenden treffen müssen. Anstatt zu überlegen, welche Felder sie ausfüllen müssen, müssen sie nur eine einzige Mission erfüllen – den CTA anzuklicken.

Was auch wichtig bei diesem Landing Page Template ist, dass es keine Navigationselemente am Kopf oder Fuße der Seite gibt.

Das kommt einem vielleicht wie ein kleines Detail vor, aber für potenzielle Kund*Innen, die sich mitten im Sales Funnel befinden, kann es einen signifikanten Effekt auf die Conversion Rate haben, Navigationsleisten zu entfernen. Was Ihr also mitnehmen könnt: Wenn Ihr ein Produkt launcht, werdet die Navigationsleiste los.

6. Emotionen ansprechen

Landing Page, die Emotionen anspricht

Manchmal ist die effektivste ECommerce Product Page eine, die die Emotionen der Besucher*Innen anspricht.

Was super an dieser Product Landing Page ist, ist, dass es ein simples Kontaktformular und einen deutlichen CTA Button gibt. Aber diese Product Landing Page sticht besonders heraus durch den überzeugenden Text, die rethorischen Fragen:

  • Bist du dabei?
  • Trittst du uns bei?

Die Nutzung der emotionalisierten Sprache kann auf viele Landing Page Besucher*Innen überzeugend wirken, besonders wenn der Textabschnitt neben dem Formular so weitermacht. Diese Abschnitte stechen besonders heraus:

  • Hilf, die natürlichen Ressourcen zu schützen , die dir am meisten am Herz liegen.
  • Hilf die Natur zu schützen, in der wir aufgewachsen sind – für spätere Generationen!

Diese Sprache zielt direkt auf die Emotionen der Leser*Innen ab. Und während andere Teile der Product Page wie modernes Design und Struktur eben so wichtig sind, kann überzeugende Sprache ein leistungsstarkes Tool sein, um Produkt-Anmeldungen zu steigern.

7. Die Kraft von Social Proof nutzen

Social Proof auf einer Landing Page

Kund*Innen davon zu überzeugen, sich für ein Produkt anzumelden, besonders, wenn es mehr kostet, kostet Euch ein wenig Überzeugungskraft.

Und nichts ist überzeugender und spricht mehr für Euer Produkt als Rezensionen von anderen Kund*Innen. Laut Recherchen zum Thema können Testimonials und Social Proof auf Product Landing Pages die Conversion Rate um fast 1% steigern.

Landing Page Conversion Rate mit und ohne Social Proof

Wenn Ihr bedenkt, dass die durchschnittliche Conversion Rate von Landing Pages bei etwa 2.35% liegt, kann es einen großen Unterschied machen, Social Proof einzubinden.

Auch wo Ihr Social Testimonials einbindet, ist entscheidend. Auf dieser Vorlage sind sie am Ende des Textes zu finden, unter dem Werteversprechen und dem eigentlichen Kontaktformular.

Social Proof am Ende dieser Details einzufügen ist ein idealer Weg, Besucher*Innen davon zu überzeugen, dass Euer Produkt es wert ist.

8. Weniger = Mehr

Minimalistische Landing Page

Eine gute Produktseite kommt schnell zum Punkt. Ihr bemerkt vielleicht, dass die Nachfrage der Seite ziemlich simpel ist: Es wird nur ein Name und eine E-Mail-Adresse verlangt.

Studien zeigen, dass weniger Formular-Felder Conversions um ca. 120% steigern können.

Auf dieser Seite gibt es außerdem einen einzigen, ansprechenden CTA: Bekomme sofortigen Zugriff. Studien zeigen auch, dass Landing Pages mit einem einzelnen CTA besser konvertieren (13.5%) als Seiten mit 2 oder mehr CTAs (11.9%). 

Eine finale Sache, die Euch vielleicht bei dem Produktzielseiten-Template auffällt, ist, dass es bis auf die Überschrift fast keinen Text gibt.

Statt eines langen Texts, der Besucher*Innen davon soll, sich für das Produkt anzumelden, gibt es eine direkte Nachfrage, welche die Vorlage perfekt für Middle- bis Bottom-of-funnel Leads. 

9. Bezaubert sie mit einem Webinar

Webinar Landing Page Beispiel

Es ist nichts Ungewöhnliches, wenn potenzielle Kund*Innen sehen wollen, worum es überhaupt geht, bevor sie eine Kaufentscheidung für Euer Produkt treffen.

Statt 1-on-1 Demos oder Meetings zu veranstalten, helfen Webinare, direkt mit einer Gruppe an Menschen zu sprechen. Von dort aus kann man direkt sein Produkt pitchen.

Diese Product Page funktioniert gut, weil sie alle Probleme adressiert, die Leute mit Webinaren haben:

  • Es gibt ein festgelegtes Datum und eine feste Zeit: Die Besucher*Innen können sofort checken, ob sie Zeit in ihren hektischen Zeitplänen haben, um trotzdem teilzunehmen.
  • Der Präsentierende wird vorgestellt: So kann man vorher recherchieren, wer er ist. 
  • Es gibt einen festen Ablauf: Manchmal ist der Mehrwert eines Webinars vage. Diese Vorlage für die Produktseite hat Stichpunkt darüber, was die Person bei Teilnahme lernen wird.

Wie einige andere Produktseitenvorlagen auf unserer Liste beinhaltet diese ein Kontaktformular. Nachdem ein*e Besucher*In den CTA anklickt, wird er/sie zu einer Seite weitergelandet, die sie nach weiteren Informationen fragt.

Mehr lesen: 8 Tolle Webinar Landing Page Beispiele und was sie genau richtig machen

10. Eine simple, auffällige Anmelde-Product Page

Simple, auffällige Landing Page

Auch die letzte unserer Produkt-Landing-Pages folgt den Best Practices guter Zielseiten:

  • Eine auf das Problem der Kund*In zugeschnittene Überschrift
  • Stichpunktartige Aufzählung des Mehrwerts, den sie bekommen
  • Produktbilder
  • Ein simples Kontaktformular mit 2 Eingabefeldern und einem CTA

Außerdem ist auch die Sprache überzeugend. Eine kurze und simple Produktseite kann also leistungsstärker sein als eine, auf der zu viel versucht wird. Solange Ihr Euch an die Grundlagen haltet, ist es besser, den Fokus auf das Produkt zu richten.

Eine Product Landing Page erstellen in GetResponse

  1. Bei GetResponse einloggen und zum Landing Page Tool gehen.
  2. In der Kategorie “Angebot” findet Ihr tolle Landing Page Vorlagen zur Promotion Eurer Produkte. Oder Ihr wählt “Von Null anfangen” und erstellt Eure ganz eigene Vorlage.
  3. Habt Ihr Euch entschieden, dann passt die Vorlage im Landing Page Creator an. Bindet Eure Produktbilder mit ein, schreibt eine Produktbeschreibung und vergesst nicht, die Seite im Stil Eurer Brand zu designen.
  4. Gleichzeitig könnt Ihr auch die passende Dankesseite gestalten, die angezeigt wird, nachdem ein*e Besucher*In z.B. auf einen CTA geklickt hat.
  5. Seid Ihr fertig und habt Euch auch die mobile Seite Eurer Landing Page angesehen, dann legt noch die SEO-Einstellungen, also Titel und Meta Beschreibung fest, wählt eine URL und vielleicht sogar einen Autoresponder, der nach Abschluss einer Bestellung gesendet wird.

Lass deine Produkte im besten Licht erstrahlen

Eine Product Landing Page zu erstellen, die Anmeldungen generiert, ist keine Raketenwissenschaft. 

Dank unserer bewährten Vorlagen und Tipps ist es jetzt einfacher als je zuvor, eine Produkt-Landing-Page zu erstellen, die den perfekten Mix zwischen Optimierung und Ästhetik trifft.

Der beste Teil?

Sobald Ihr die Elemente findet, die am besten für Eure Anmeldungen funktionieren, könnt Ihr die Vorlagen testen und anpassen, bis sie optimal für Euch funktionieren.

Jetzt abonnieren für hilfreiche Tipps & Top-Artikel

GetResponse S.A. benötigt die in diesem Formular enthaltenen Daten, um dir die angefragten Materialien bereitzustellen. Weitere Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Vielen Dank für deine Registrierung!

Wir senden dir in Kürze eine Bestätigungsmail.