Was ist neu im neuen Nachrichten-Editor?

Diese Anleitung bezieht sich ausschliesslich auf den neuen Newsletter-Editor BETA.

Mit dem neuen Editor können professionelle Nachrichten erstellt werden, die in den verschiedenen E-Mail-Clients und auf unterschiedlichen Geräten ansprechend und optimal dargestellt werden. Es ist ein Drag & Drop-Editor, mit dem individuell Inhalte hinzugefügt und Farben und Nachrichtenstil bestimmt werden können.

Der Editor bietet dir individuelle Anpassungsoptionen sowie erweiterte Einstellungen, um sicherzustellen, dass die Nachricht genau so dargestellt wird, wie du es möchtest.

Du kannst aus einer Reihe vorgefertigter, anpassbarer Vorlagen wählen oder auch die Nachricht auf Basis einer leeren Vorlage komplett selbst gestalten. In jeder dieser Optionen kann die Nachricht schnell an die Bedürfnisse angepasst werden.

Derzeit steht der neue Editor nur für Newsletter zur Verfügung. Entwürfe oder Vorlagen, die mit dem neuen Editor erstellt wurden, können nicht als Autoresponder oder für Workflows in der Automatisierung verwendet werden.


Was ist anders im neuen Nachrichten-Editor?

  • Neue und übersichtliche Startseite Nachricht erstellen. Alle wichtigen Einstellungen der Nachricht auf einer Seite.
    Neuer Editor beta Nachricht erstellen.
  • Im Editor lassen sich Sektionen verwenden und diese können je nach Bedarf angeordnet werden, um die Nachrichtenstruktur festzulegen.
    Auswahl Sektionen.
  • Sektionen und Elemente können erstellt und dann unter Meine Elemente gespeichert werden. „Meine Elemente“ ist eine der besonderen Funktionen, mit denen man ansprechende E-Mails erstellen kann. Verwende Elemente, um deine Marke und das Layout in allen Nachrichten konsistent zu halten.
    Auswahl Meine Elemente.
  • Der neue Editor bietet mehr Schriftfonts, und, was viel besser ist, er unterstützt die volle Webfont-Funktionalität von Google Fonts. Dies macht es einfach, in wenigen Schritten gut aussehende E-Mails zu erstellen.
    Auswahl mehr Fonts hinzufügen.
  • Einzelne Sektionen und Elemente (ausser Header und Fußzeile) lassen sich auf mobilen Geräten verbergen. Damit kannst du deine Nachricht optimal für mobile Geräte anpassen.
    Auswahl auf mobilen Geräten verbergen.
  • Deine Fotos kannst du im neuen, leistungsstarken Bildeditor bearbeiten. Das Bearbeiten der 5.000 kostenlosen Shutterstock-Bilder oder eigenen hochgeladenen Bilder war noch nie so einfach.
    Bildeditor.
  • Du musst keinen neuen Newsletter erstellen, wenn du deine Vorlagen verwalten willst. Die Vorlagen werden im Editor erstellt und können dann später direkt unter Menü > E-Mail Marketing > Meine Vorlagen bearbeitet werden. Es werden nur die Vorlagen angezeigt, die im neuen Editor erstellt wurden.
    Auswahl meine Vorlagen.
  • Du kannst nicht nur klassische Hyperlinks zu einer eingetragenen URL erstellen, sondern auch ganz einfach Buttons und Links mit deinen Landing Pages und Webinaren verbindene. Ausserdem kannst du diese auch mit Telefonnummern, E-Mail-Adressen und dynamischen Inhalten verknüpfen.
    Hyperlink einfügen.
  • Unser Spam-Check zeigt nun deutlich und direkt, was du in deinem Newsletter verbessern kannst.
    Spam-Check.
  • Es kann nun die Fußzeile der Nachricht angepasst werden, sodass sie dem Layout der Nachricht entspricht.
    Einstellungen der Fußzeile.
  • Wir haben ein Video-Element eingefügt, um einfacher Vidoes in die Nachrichten einfügen zu können.
    Video-Element.
  • Es gibt ein neues Element für soziale Medien, in dem du entweder die URL deiner sozialen Medien zum Folgen eintragen kannst oder deine Nachricht auf den ausgewählten Plattformen geteilt werden kann.
    Soziale Medien.
  • Wir stellen ein neues Element Benutzerdefiniertes HTML zur Verfügung, mit dem du benutzerdefienierte Elemente in deinen Nachrichten verwenden kannst, die auf HTML und CSS basieren.
    Element Benutzerdefiniertes HTML.
  • Über das Styling-Menü kann man nun ganz einfach Emojis zu Text-Elementen hinzufügen.
    Emojis im Text.
  • Es gibt einen neuen HTML editor, der eine Live Vorschau der Seite anzeigt. Du kannst diesen Editor verwenden, wenn du deine Nachrichten nicht im Drag and Drop Editor erstellen willst.
    HTML-Editor.