Wie erstelle ich einen Autoresponder?

Wähle auf der Startseite Menü >> Autoresponder und klicke oben rechts auf Neu erstellen. Gebe nun die Details deiner Autoresponder-Nachricht ein:

Um einen Autoresponder zu erstellen:

  1. Wähle Menü >> Autoresponder.
  2. Klicke dann auf Neu erstellen.
  3. Trage einen Namen für die Nachricht ein – der Name wird nur für dich sichtbar sein.
  4. Wähle die verlinkte Liste. Das ist die Liste, in die sich deine Kontakte eintragen. Wenn du weitere Nachrichten in deinem Autoresponder Cycle erstellen willst, stelle bitte sicher, dass alle Nachrichten mit der selben Liste verlinkt sind.
    Autoresponder verlinkte Liste.
  5. Weise nun den Autoresponder einem bestimmten Tag in einem Cycle zu. Nachrichten beginnen zum Beispiel an Tag 0 (dem Tag, an dem sich der Kontakt anmeldet) und Tag 1 ist der Tag nach dem Opt-in. Jede neue Nachricht muss einem Tag im Cycle zugeordnet werden, je nachdem, wann die Nachricht versendet werden soll.

    Autoresponder Versandtag im Cycle.

  6. Wähle dann, ob die Nachricht zum Anmeldezeitpunkt, mit einer Verzögerung von oder genau um xx:xx Uhr versendet werden soll.

  7. Wähle dann die Wochentage aus, an denen die Nachricht versendet werden darf.

  8. Wähle Absender– und Antwortadressen aus der Liste.

  9. Trage deine Betreffzeile ein.

  10. Klicke dann auf Nachricht erstellen, um zum Nachrichten-Editor zu gelangen. Siehe hier für weitere Informationen zum Nachrichten-Editor.

  11. Wähle dann, ob du Klicks als Quelle an Google Analytics senden möchtest.
  12. Klicke dann auf Speichern oder Speichern und veröffentlichen.
Alte Version des Nachrichten-Editors

  1. Trage einen Namen für den Autoresponder ein – der Name wird nur für dich sichtbar sein.
  2. Weise nun den Autoresponder einem bestimmten Tag in einem Cycle zu. Nachrichten beginnen zum Beispiel an Tag 0 (dem Tag, an dem sich der Kontakt anmeldet) und Tag 1 ist der Tag nach dem Opt-in. Jede neue Nachricht muss einem Tag im Cycle zugeordnet werden, je nachdem, wann die Nachricht versendet werden soll.
  3. Wähle die verlinkte Liste. Das ist die Liste, in die sich deine Kontakte eintragen. Wenn du weitere Nachrichten in deinem Autoresponder Cycle erstellen willst, stelle bitte sicher, dass alle Nachrichten mit der selben Liste verlinkt sind.
  4. Wähle dann, ob die Nachricht zum Anmeldezeitpunkt, mit einer Verzögerung von oder genau um xx:xx Uhr versendet werden soll. Mit der Funktion Zeitreise wird die Nachricht zur festgelegten Lokalzeit des Empfängers ausgeliefert.
  5. Wähle dann die Wochentage aus, an denen die Nachricht versendet werden darf.
  6. Du kannst dann aus bereits vorhandenen Nachrichten auswählen oder im Editor eine neue Nachricht erstellen.
  7. Klicke dann auf Speichern oder Speichern und veröffentlichen.

Kann ich auswählen, an welchen Wochentagen meine Autoresponder versendet werden sollen (z. B. nur an Werktagen)?

Ja, du kannst die Wochentage bestimmen, an denen die Nachricht versendet werden darf und entsprechend das Häkchen für die Tage entfernen, an denen kein Versand erfolgen soll.

Autoresponder Wochentage für den Versand.
Alte Version des Nachrichten-Editors

Ja, du kannst die Wochentage bestimmen, an denen die Nachricht versendet werden darf und entsprechend das Häkchen für die Tage entfernen, an denen kein Versand erfolgen soll.

Wie viele Nachrichten kann ich pro Tag über eine Liste versenden?

Es gibt kein Limit, wie viele Nachrichten du über eine Liste versenden kannst. Wir empfehlen jedoch, nicht zu viele E-Mails innerhalb kurzer Zeit zu versenden, es sei denn, der Kontakt erwartet dies. Andernfalls könnten deine Kontakte es als zu viel empfinden und sich möglicherweise abmeldn.