Wie erstelle ich einen Lead Magnet-Funnel?

In GetResponse kannst du einen Lead Magnet-Funnel erstellen, um mehr Anmeldungen zu sammeln und den Kontakten als Gegenleistung für ihre Anmeldung eine Datei zu senden. Dies kann dazu beitragen, mehr Traffic auf deine Liste zu lenken und dabei die Listenqualität zu verbessern, da sich nur Kontakte anmelden, die explizit an deinen angebotenen Inhalten interessiert sind.

Der Lead Magnet-Funnel sendet den Kontakten den Downloadlink zu einer Datei, nachdem sie sich angemeldet haben. Der Downloadlink ist in einer E-Mail enthalten, die automatisch nach der Anmeldung gesendet wird.

Wie erstelle ich einen Lead Magnet-Funnel?

  1. Wähle Menü > Conversion-Funnel.
  2. Klick auf Funnel erstellen.
  3. Wähle den 1. Funnel Typ: Liste aufbauen und klicke dann auf Lead Magnet-Funnel.
    Lead Magnet-Funnel erstellen.
  4. Trage einen Namen für den Funnel ein.
  5. Du kannst dann aus den vorhandenen Lead Magnets wählen oder einen neuen hinzufügen.
    Lead Magnet auswählen.

Einen Lead Magnet hinzufügen

Wähle diese Option, wenn du eine neue Datei hinzufügen möchtest, die dann an deine Kontakte gesendet wird.

  1. Trage einen Namen für die Datei ein (erforderlich).
  2. Trage eine Beschreibung ein (erforderlich).
  3. Lade ein Bild für deine Datei hoch. Unterstützte Formate: JPG, .JPEG, .PNG, .GIF.
  4. Lade die Datei hoch. Wir empfehlen die Verwendung einer .zip-Datei und unterstützen eine Dateigröße von max. 50 MB.
  5. Klick auf Hinzufügen.

Einen vorhandenen Lead Magnet verwenden

  1. Klick auf die Datei, die du verwenden möchtest.
  2. Klick auf Speichern.

Hinweis: Du kannst deine Lead Magnets auch direkt unter Menü >> Conversion-Funnel >> Lead Magnets verwalten.

Den Funnel bearbeiten

Lead-Magnet Funnel erstellen.

Mehr Registrierungen

Erstelle eine Anmeldeseite mit deinem Lead-Magneten als Dankeschön für eine Anmeldung. Deine Kontakte erhalten automatisch eine E-Mail mit einem Downloadlink.
Die Anmeldeseite beinhaltet sowohl ein Standard-OptIn-Formular als auch ein Exit Popup. Es ist eine gute Gelegenheit, die Besucher darüber zu informieren, was sie nach ihrer Anmeldung erhalten.

  1. Klick auf Anmeldeseite erstellen und wähle dann aus einer der Vorlagen.
    Anmeldeseite Vorlage wählen.
  2. Wähle eine der Vorlagen, trage einen Namen für die Anmeldeseite ein und klick dann auf Verwenden. Du wirst dann zum Seiten-Editor weitergeleitet und kannst dort die Seite erstellen.
    Hinweis: Auf der Seite ist standardmäßig ein Exit-Popup-Formular installiert. Das Exit-Popup wird angezeigt, wenn ein Besucher im Begriff ist, die Seite zu verlassen, und lädt den Besucher ein, sich anzumelden. Ein Doppelklick auf das Exit-Popup bringt dich zum Formular-Editor.
    Anmeldeseite mit Exit-Popup.

    Wenn du auf der Anmeldeseite kein Exit-Popup-Formular anzeigen willst, klick im Editor auf das Formularelement und klick dann auf das kleine Papierkorbsymbol, um das Exit-Popup zu entfernen.
  3. Wenn die Anmeldeseite fertig erstellt ist, klick oben rechts auf der Seite auf Nächster Schritt.
  4. Nimm die Einstellungen der Seite vor und klick dann auf Veröffentlichen. Wenn du die Seite aktuell noch nicht veröffentlichen willst, klick auf die Auswahl Speichern. Du kannst die Seite später jederzeit unter Menü >> Landing Pages veröffentlichen.

Ab sofort kannst du die Anmeldestatistik sehen:

Anmeldestatistik Funnelseite.

Klick auf das Vorschau Symbol, um die Anmeldeseite zu öffnen.
Anmeldeseite Vorschau.

Bedanke dich und teile deine Datei

Erstell nun die Seite, von der die Kontakte die Datei herunterladen können. Mach Sie neugierig auf den Download und auf weitere Informationen von dir. Diese Seite wird angezeigt, nachdem deine Kontakte nach der Anmeldung auf einen Link in einer automatischen E-Mail geklickt haben. Die E-Mail-Vorlage kann nicht bearbeitet werden.

  1. Klick auf Download-Seite erstellen.
  2. Wähle eine der Vorlagen, trage einen Namen für die Seite ein und klick dann auf Verwenden. Du wirst dann zum Seiten-Editor weitergeleitet und kannst dort die Seite anpassen.
    Die Seite enthält einen speziellen Bereich, in dem deine Datei mit dem Download-Link angezeigt wird:
    download page editor.
  3. Wenn diese Seite fertig erstellt ist, klick oben rechts auf der Seite auf Nächster Schritt.
  4. Nimm die Einstellungen der Seite vor und klick dann auf Veröffentlichen. Wenn du die Seite aktuell noch nicht veröffentlichen willst, klick auf die Auswahl Speichern. Du kannst die Seite später jederzeit unter Menü >> Landing Pages veröffentlichen.

Ab sofort kannst du auch die Downloadstatistik sehen:

Anzahl der Downloads.

Baue eine Verbindung zu deinen Kontakten auf

Sende ihnen eine Begrüßungsnachricht, um dich vorzustellen. Richte eine Serie automatisierter E-Mails mit deinen Inhalten ein, um eine Kundenbindung aufzubauen.

  1. Klick auf E-Mail erstellen und du gelangst dann auf der nächsten Seite zu den Autoresponder-Einstellungen. Trage hier den Namen der Nachricht und die Betreffzeile ein, und bestimme die Absender- und Antwort-E-Mail-Adresse. Ausserdem lassen Sie her die Versandeinstellungen vornehmen.
    Autoresponder Einstellungen.
  2. Klick auf Nächster Schritt, wenn die Einstellungen komplett sind.
  3. Wähle eine der Nachrichten-Vorlagen.
  4. Wenn die Begrüßungsnachricht fertig erstellt ist, klick auf Speichern und festlegen.

Diese erste Nachricht wird automatisch unter Tag 0 gespeichert, da wir davon ausgehen, dass dies die Begrüßungsnachricht ist, die unmittelbar nach der Anmeldung gesendet wird. Wenn du weitere Autoresponder erstellst, kannst du in den Einstellungen der Nachrichten jeweils den Tag auswählen. Du kannst später jederzeit unter Menü >> Autoresponder den Tag des Zyklus für alle Autoresponder ändern.

Ab sofort kannst du auch die Statistik der Autoresponder sehen:

Autoresponder Statistik.

Klick auf das Vorschau Symbol, um den Autoresponder zu öffnen:
Autoresponder Vorschau.

Um weitere Autoresponder zu erstellen, geh mit dem Mauszeiger auf das Aktionen Symbol (vertikale 3 Punkte) und klick dann auf Weitere E-Mail hinzufügen. Du kannst in deinem Funnel bis zu 64 Autoresponder verwenden.
Autoresponder erstellen.

(optional) Erstelle eine Facebook-Anzeige

Nachdem du deine erste Funnelseite veröffentlicht hast, kannst du dafür eine Facebook-Anzeige erstellen.

  1. Klick in deinem Funnel oben auf das kleine + Symbol, um eine Facebook-Anzeige zu erstellen.
    Facebook ad add.
  2. Klick dann auf Anzeige erstellen.
  3. Folge dann den Schritten durch den Anzeigen-Editor, wie hier beschrieben.

Alle verknüpften Facebook-Anzeigen werden oben in deinem Funnel angezeigt. Wenn die Anzeigen aktiv sind, zeigen wird die Reichweite und die Klicks.
Hinweis: Die Anzeigen können nur mit der ersten ersten Seite im Funnel verlinkt werden.
Über das Aktionen Symbol (vertikale 3 Punkte) kannst du die Anzeigen verwalten:

Facebook anzeigen verwalten.

Funnel Statistik

Unten auf der Seite ist das Gesamtergebnis des Funnels zu sehen:

  • Seitenaufrufe gesamt: die Anzahl der Besucher deiner Anmeldeseite.
  • Einzelbesucher: die Gesamtzahl an Einzelbesuchern.
  • Erfolgsrate: die Anzahl der neuen Kontakte geteilt durch die Anzahl der Besucher der Seite, in Prozent.
  • Listenausbau: die Anzahl neuer Kontakte in deiner Liste.